12:36 20 Januar 2019
SNA Radio
    Videos

    Ab nach Hause: Russische Su-24-Frontbomber verlassen Syrien – VIDEO

    Videos
    Zum Kurzlink
    53816

    Eine Gruppe von sechs russischen Kampfjets des Typs Su-24M sowie mehrere Militärärzte bereiten sich auf die Rückkehr von der Basis Hmeimim in der syrischen Provinz Latakia nach Russland vor. Das teilte der Kommandeur der russischen Luftstreitkräfte in Syrien, Generaloberst Andrej Kartapolow, mit.

    Flugzeugträger „Admiral Kusnezow“ vor Syriens Küste
    © Foto : Ministry of defence of the Russian Federation
    „Laut dem Beschluss des obersten Befehlshabers, des russischen Präsidenten Wladimir Putin, wird die Anzahl der russischen Luft- und Weltraumstreitkräfte in Syrien weiter verringert. Derzeit läuft die Vorbereitung der Su-24-Jets auf den Heimflug nach Russland. Heute und in den kommenden Tagen erfolgt die Rückkehr des Flugpersonals sowie der Spezialabteilung der Militärärzte an ihre ständige Stationierungsorte“, so Kartapolow.

    Der russische Präsident Wladimir Putin hatte am 29. Dezember den Teilabzug des russischen Militärs aus Syrien angekündigt. Der Kreml-Chef stimmte dem Vorschlag von Verteidigungsminister Sergej Schoigu über die Reduzierung der Truppenstärke zu, um Bedingungen für eine Friedenslösung in Syrien zu schaffen.

    Infografik: Ein Jahr russische Luftangriffe in Syrien: Die Zwischenbilanz

    Dabei handelt es sich unter anderem um Vereinbarungen zwischen der syrischen Regierung und der bewaffneten Opposition, die einen Waffenstillstand und den Beginn von Verhandlungen vorsehen. Als Garanten der Friedensregelung treten Russland, der Iran und die Türkei auf – die Präsidenten dieser Länder werden bei einem Treffen in Astana Ende Januar die Syrien-Frage besprechen.

    Mehr zum Thema: Teilabzug russischer Truppen aus Syrien gestartet

    Der russische Generalstabschef Valeri Gerassimow ordnete am 6. Januar den Rückzug der Schiffe der Nordflotte mit dem Kreuzer „Admiral Kusnezow” an der Spitze (an Bord befinden sich 14 Kampfjets Su-33 und MiG-29K) aus dem Konfliktgebiet zum Hauptstützpunkt Seweromorsk an.

    GemeinschaftsstandardsDiskussion
    via Facebook kommentierenvia Sputnik kommentieren

    Mehr Videos

    • Vom Importeur zum Exporteur moderner Lebensmittel – Russland auf der Grünen Woche
      Letztes Update: 20:41 18.01.2019
      20:41 18.01.2019

      Vom Importeur zum Exporteur moderner Lebensmittel – Russland auf der Grünen Woche

      von Andreas Peter

      In Berlin hat die Grüne Woche begonnen, die wichtigste Messe der Nahrungsmittelindustrie. Russland war 2006 offizielles Partnerland, 2015 sogar größter ausländischer Aussteller. Dann pausierte Russland wegen der angespannten Beziehungen zu Deutschland. Seit 2017 aber ist die russische Nahrungsmittelindustrie wieder dabei. So auch in diesem Jahr.

    • Signal aus Straßburg – Europarat und Bundesregierung wollen Russland halten
      Letztes Update: 19:51 16.01.2019
      19:51 16.01.2019

      Signal aus Straßburg – Europarat und Bundesregierung wollen Russland halten

      von Andreas Peter

      Die Bundesrepublik hat offenbar ein großes Interesse, Russland im Europarat zu halten. Bei einem Treffen mit dem Generalsekretär des Rates versicherte Bundesaußenminister Heiko Maas, dass Deutschland einen aktiven Beitrag leisten wolle, damit Russland Mitglied des Europarates bleibe. Berlin hat verschiedene Motive dafür.

    • Mieter-Proteste in Ost-Berlins Prachtmeile führen zu neuen Bündnissen mit der Politik
      Letztes Update: 16:02 15.01.2019
      16:02 15.01.2019

      Mieter-Proteste in Ost-Berlins Prachtmeile führen zu neuen Bündnissen mit der Politik - VIDEO

      von Andreas Peter

      Die in den 1950er Jahren erbaute Berliner Karl-Marx-Allee gilt als Baudenkmal und begehrte Adresse. Dortige Mieter wehren sich seit Wochen gegen eine Umwandlung in Eigentumswohnungen. Offenbar mit Erfolg. Der Senat ist auf ihrer Seite. Nach Jahren rücksichtsloser Privatisierung von öffentlichem Wohnraum. Davon ist nicht nur Berlin betroffen.

    • Bundespräsident Frank-Walter Steinmeier
      Letztes Update: 07:02 25.12.2018
      07:02 25.12.2018

      Bund.Land.Kanzleramt: Der große Sputnik-Jahresrückblick 2018 – TEIL 2

      von Marcel Joppa

      2018 war aus innenpolitischer Sicht ein Ausnahmejahr: Zähe Koalitionsverhandlungen, Regierungskrisen und Parteistreitigkeiten, mediale Skandale, hochrangige Rücktritte - Nichts wurde dem Bundesbürger erspart. Sputnik hat für Sie dieses Jahr noch einmal genau unter die Lupe genommen und die Frage gestellt: Was bleibt von 2018?

    Zum Thema:

    Fliegerkräfte der russischen Marine in Syrien
    Russland, Türkei und Iran bereiten in Moskau Syrien-Treffen in Astana vor
    Himmlische Hilfe: So bekämpfen russische Kampfhelis den Terror in Syrien – VIDEO
    „Feindlicher Schritt“: US-Waffen für Syrien gefährden Russlands Luftwaffe - Moskau
    Tags:
    Abzug, Su-24, Andrej Kartapolow, Wladimir Putin, Hmeimim, Syrien, Russland