06:00 22 Februar 2020
SNA Radio
    Videos

    Scifi in Russland real: Feind-Raketen mit Null-Chance gegen Don-Radar – VIDEO

    Videos
    Zum Kurzlink
    151896
    Abonnieren

    Die Radaranlage vom Typ „Don-2N“ des Raketenabwehrsystems A-135 Amur schützt nicht nur die russische Hauptstadt Moskau vor feindlichen ballistischen Raketen, sondern auch die ganze Zentralregion Russlands. Sputnik gewährt Ihnen einen Einblick in die Science-Fiction-Radarstation und in die Arbeit zur Verteidigung des russischen Luftraums.

    Zu den Hauptaufgaben der Radaranlage „Don-2N“ gehören unter anderem die Lieferung von Angaben für präzise Zielbegleitung oder die Ansteuerung von Abwehrraketen.

    „Die Don-Anlage ist einzigartig und besonders leitungsstark, das heißt, sie ist eine Radaranlage im Zentimeterwellenbereich“, erklärte Ildar Tagijew, Chef  der Kampfprogrammabteilung des Luftabwehr-Verbandes.

    Letztes Jahr konnte die Don-Radaranlage rund 250 Weltraumobjekte verfolgen.

    Video: So schützen russische S-300- und S-400-Raketen Israels Himmel

    Der Radar ist ein einzigartiges Objekt, von außen eine abgestumpfte Pyramide in Höhe eines 11-stöckigen Hauses, im Inneren befinden sich Empfang- und Sendeapparate, die es der Anlage ermöglichen, selbst gefährliche Flugobjekte aufzufinden.

    GemeinschaftsstandardsDiskussion
    via Sputnik kommentierenvia Facebook kommentieren

    Mehr Videos

    • Jung, clever, russisch: Hamburger Linke-Kandidatin kämpft gegen den Mainstream
      Letztes Update: 08:00 21.02.2020
      08:00 21.02.2020

      Jung, clever, russisch: Hamburger Linke-Kandidatin kämpft gegen den Mainstream – Exklusiv

      Von

      Was hat internationale Friedenspolitik mit der kommenden Wahl in Hamburg zu tun? Die Antwort verkörpert Linda Moulhem Arous. Die 21-Jährige kandidiert in der Hansestadt für DIE LINKE, sie ist auch mit der Bundespartei gut vernetzt. Als Hamburgerin mit russischen und syrischen Wurzeln hat sie einen scharfen Blick auf Innen- und auch Außenpolitik.

    • Schwierige Vorzeichen: Hamburger CDU setzt auf eigene Taktik
      Letztes Update: 08:00 20.02.2020
      08:00 20.02.2020

      Schwierige Vorzeichen: Hamburger CDU setzt auf eigene Taktik – Exklusiv

      Von

      Hamburg ist traditionell ein eher sozialdemokratisches Pflaster. Geschlagen geben will sich die dortige CDU bei der Bürgerschaftswahl aber nicht. Spitzenkandidat Marcus Weinberg setzt deshalb vor allem auf kommunale Themen. Als Bundestagsabgeordneter weiß er aber auch um die Probleme der Bundespartei, die der Hamburger CDU das Leben schwer machen.

    • „Baikal Ice Storm“-Rennen: Bei Extremwetter 200 Kilometer über Eis
      Letztes Update: 18:17 17.02.2020
      18:17 17.02.2020

      „Baikal Ice Storm“-Rennen: Bei Extremwetter 200 Kilometer über Eis – Video

      Tiefe Temperaturen, große Windstärke, Risse im Eis und über 200 Kilometer gefrorene Fläche. Jedes Jahr findet das Rennen „Baikal Ice Storm“ auf dem sibirischen Riesensee statt.

    • Und so nagelt man Bretter mit einer Banane zu: Das Leben bei -50 Grad Celsius
      Letztes Update: 17:14 14.02.2020
      17:14 14.02.2020

      Und so nagelt man Bretter mit einer Banane zu: Das Leben bei -50 Grad Celsius

      In der russischen Kleinstadt Njurba (Sacha) zeigt ein Einwohner wie es sich anfühlen kann, bei -53 Grad zu leben. In einem Video nimmt er auf, was passiert, wenn man Alltagsgegenstände bei den eisigen Temperaturen draußen lässt. So zerspringen Früchte wie Scherben und textile Stoffe kann man zerreißen wie Papier.

    Zum Thema:

    Sibirien: Modernstes Radar entdeckt ballistisches Ziel aus Richtung Nordamerika
    Russische Armee will hochpräzise Radare im All stationieren
    Gegen Feindes-Radare: Russische Militärchemiker testen Aerosol-Tarnung - VIDEO
    Auch vor Stealth-Jets geschützt: Arktis bekommt neue Überhorizontradare
    Tags:
    Radaranlage, Luftabwehr, Don-2N, Ildar Tagijew, Moskau, Russland