23:44 17 Juni 2019
SNA Radio
    Videos

    Wo sind die Obamas abgetaucht? Michelle und Barack auf Trauminsel gesichtet - VIDEO

    Videos
    Zum Kurzlink
    5363

    Nach acht Jahren im Weißen Haus hat sich Barack Obama erst einmal eine Auszeit genommen: Zusammen mit seiner Gattin ist er zu einer Privatinsel des britischen Milliardärs Richard Branson in der Karibik aufgebrochen.

    Nach Ende der US-Präsidentschaft flog Barack mit Michelle in einem Privatjet von Branson nach Necker Island in die Karibik, wie das Promi- Magazins „TMZ“ berichtet.

    „Michelle und ich fahren jetzt schnell in den Urlaub, dann machen wir uns wieder an die Arbeit“, kündigte Barack Obama bereits beim Abschied aus dem Weißen Haus via Twitter an.

    Ein vor kurzem aufgetauchtes Amateurvideo zeigt das „Ex-First-Couple“ entspannt in Flip-Flops auf dem Weg zum Strand. Dabei winken und lächeln sie dazu.
    „See ya“, ruft der Ex-Präsident zurück.

    Im Jahr 2008 war Barack Obama war zum ersten afroamerikanischen US-Präsidenten gewählt worden. Nach seiner Wiederwahl 2012 durfte er gemäß der US-Verfassung im Jahr 2016 nicht wieder antreten.

    GemeinschaftsstandardsDiskussion
    via Facebook kommentierenvia Sputnik kommentieren

    Mehr Videos

    Zum Thema:

    Zurück zur Normalität: Wie Obama seinen ersten freien Tag verbrachte
    „Niemals persönliche Affronts gegen Obama vonseiten Moskaus“ – Kreml-Sprecher
    Friedensnobelpreisträger Obama - und seine Kriege
    „Pack lieber die Koffer“: Kim Jong Un „berät“ Obama
    Tags:
    Richard Branson, Michelle Obama, Barack Obama, Karibik, USA