13:16 23 Juli 2018
SNA Radio
    Videos

    Russlands „großzügiger“ Van: So entsteht ein Lada Largus – VIDEO

    Videos
    Zum Kurzlink
    191223

    Diese Autos sind die russischen Verkaufshits 2016 in der Minivan-Kategorie – Lada Largus. Nach der offiziellen Version des russischen Autobauers AvtoVAZ wurde das Wagenmodell auf Lateinisch „largus“ bezeichnet: „großzügig“. Sputnik gewährt Ihnen einen Einblick hinter die Kulissen des Produktionsprozesses.

    Von Januar bis Dezember 2016 wurden in Russland insgesamt 34.700 Lada Largus-Kombiwagen verkauft, wie das Internet-Portal „Avtonowosti Dnja“ berichten.

    Diese Zahl ist im Vergleich zu 2015 um 16 Prozent gesunken, trotzdem ist das Modell den nach Verkäufen wieder auf dem ersten Platz im entsprechenden Segment.

    Den zweiten Platz belegt der Kia Venga-Kombiwagen mit mehr als 1000 verkauften Fahrzeugen, gefolgt von Citroen C3 Picasso.

    Lada-Testfahrt: Putin gibt Gas!

    Der Kombi Lada Largus wird seit 2012 hergestellt. Er hat bis zu sieben Sitzplätze und ist auch als Cross-Variante verfügbar. In Deutschland wird das Fahrzeug aber nicht verkauft.

    Zum Thema:

    Die Geburt eines Lada Priora: Der Star unter russischen Autos
    “Vielfraß” im Schneehaufen: Lada auf Ketten im russischen Off-Road
    Im Selbstbau-Panzer durch sibirischen Schnee: Russischer Lada jetzt auf Gleisketten
    Need for Speed: Russischer Lada toppt eigenes Tempolimit auf deutscher Autobahn
    Tags:
    Lada Largus, AvtoVAZ, Russland
    GemeinschaftsstandardsDiskussion
    via Facebook kommentierenvia Sputnik kommentieren

    Mehr Videos