09:24 19 Februar 2019
SNA Radio
    Videos

    „Wiedergeburt“ im Ural: Russe baut sich Heim-Terminator T-800 – VIDEO

    Videos
    Zum Kurzlink
    0 705

    Der russische Programmierer Alexander Osipow aus der Ural-Stadt Perm hat sich mit einem 3D-Drucker einen eigenen Cyborg T-800 aus der legendären Terminator-Filmreihe von James Cameron gebaut, wie das Online-Portal „ProPerm“ berichtet.

    Zehn Jahre lang hatte er sich mit dem Gedanken getragen, einen Roboter zu bauen. Erst 2009 fing er damit an, das Programm dafür zu schreiben. 2013 bekam er von Google eine ausführliche Skizze des Terminators samt Mechanismen-Beschreibung.

    Fürs Ausdrucken aller Teile brauchte Alexander Osipow mehr als drei Jahre. Ihm zufolge besitz die aktuelle Modifikation des T-800 sogar ein vollständiges Orientierungssystem. Außerdem sei die Maschine lernfähig und könne einen „sinnvollen“ Dialog führen.

    Roboter schlägt bei "Amoklauf" erstmals auf Menschen ein – Opfer schwer verletzt

    Das Hauptproblem des Cyborgs aus Perm ist aber sein schwacher Kraftantrieb. Die Servomotoren, mit denen der Terminator ausgestattet ist, können die Konstruktion leider nicht in Bewegung setzen. Wie der Entwickler behauptet, ist bislang nur der obere Teil der Maschine beweglich.

    GemeinschaftsstandardsDiskussion
    via Facebook kommentierenvia Sputnik kommentieren

    Mehr Videos

    • Sonne, Strand und nackte Haut: Hinter den Kulissen von Miss Germany
      Letztes Update: 13:42 14.02.2019
      13:42 14.02.2019

      Sonne, Strand und nackte Haut: Hinter den Kulissen von Miss Germany – VIDEO, Teil 1

      Bevor die Miss Germany 2019 gekürt wird, wurden die 16 Missen im Miss Germany Camp auf der Kanarischen Insel Fuerteventura in Workshops ausgebildet und in Fotoshootings abgelichtet. Bei sonnigem Wetter hatten die Damen außerdem die Gelegenheit, mitten im Winter einen Hauch Sommer zu erhaschen. Sputnik war hinter den Kulissen bei Miss Germany dabei.

    • 30 Jahre alleine im Permafrost
      Letztes Update: 18:52 03.02.2019
      18:52 03.02.2019

      VIDEO: 30 Jahre alleine im Permafrost

      Der Eremit Timofey Mentschikov lebt seit fast 30 Jahren in einer winzigen Hütte in Jakutien, der kältesten Region der Erde, allein und isoliert von der modernen Welt.

    • 750.000 Euro für russische Geschichte – Seltene Platin-Rubel in Berlin versteigert
      Letztes Update: 10:30 02.02.2019
      10:30 02.02.2019

      750.000 Euro für russische Geschichte – Seltene Platin-Rubel in Berlin versteigert

      von Andreas Peter

      In Berlin wurden drei sehr seltene so genannte Platin-Rubel versteigert. 750.000 Euro bezahlte ein unbekannter Bieter für die 1839 geprägten Münzen. Das Besondere ist nicht nur das für Münzen nicht so häufig verwendete Edelmetall. Die Münzen haben eine lückenlos dokumentierte Herkunft und direkten Bezug zur ehemaligen russischen Zarenfamilie.

    • „Das Taschentuch nass weinen, kann ich später“ – Berlinale-Chef Kosslick tritt ab
      Letztes Update: 21:36 28.01.2019
      21:36 28.01.2019

      „Das Taschentuch nass weinen, kann ich später“ – Berlinale-Chef Kosslick tritt ab

      von Andreas Peter

      In wenigen Tagen startet die 69. Berlinale. Für Festivalchef Dieter Kosslick wird es die letzte sein. Seinen Abschied vor den Journalisten des Vereins der ausländischen Presse (VAP) in Berlin nutzte er sowohl für einen Rück- als auch Ausblick. Das betraf vor allem auch die langjährigen Beziehungen des Festivals zum sowjetischen und russischen Film.

    Zum Thema:

    Unserem Planeten steht Invasion außerirdischer Roboter bevor – US-Astronom
    Roboter unter Menschen: Was sie machen und wie man sie erkennt
    Wie bei Asimov: Gesetze für Roboter werden in Russland thematisiert
    Weltraum-Roboter FEDOR: Russische Kosmonauten bekommen neuen Helfer - VIDEO
    Tags:
    Terminator, Alexander Osipow, Perm, Russland