09:15 19 April 2019
SNA Radio
    Videos

    Parallel-Feuer: S-400 schießt 12 Raketen über Südrussland ab – VIDEO

    Videos
    Zum Kurzlink
    31455

    Das russische Luftabwehrsystem S-400 Triumph hat im südrussischen Gebiet Astrachan gleichzeitig zwölf Abfangraketen abgefeuert. Der unikale Raketenabschuss, der im Rahmen der Manöver auf dem Übungsplatz Aschuluk stattfand, wurde von dem russischen TV-Sender „Swesda“ gefilmt.

    In der aktiven Übungsphase mussten die Militärs einen massiven Raketenangriff der gegnerischen Luftwaffe abwehren.

    Als Ziel wurden zehn Raketen des Typs „Pischal“, „Dan-M“ und weitere genommen, die ballistische Raketen sowie Marschflugkörper simulierten. Das Video zeigt, wie der Raketenabschuss aus dem S-400-Luftabwehrsystem im Fünf-Sekunden-Takt erfolgt und die Startposition jedes Mal mit einer neuen Rauchwolke überdeckt wird.

    VIDEO: So schützen russische S-300- und S-400-Raketen Israels Himmel

    Die Militärs trainierten auch das Abfangen gegnerischer Flugzeuge, „gespielt“ von russischen Kampfjets MiG-29SMT.

    „Erstmals ist für die Teilnahme an einer taktischen Übung mit Kampfschießen das ganze Raketen-Regiment auf ein anderes Truppengelände mit allen drei S-400-Abteilungen verlegt worden “, heißt es dazu aus dem russischen Verteidigungsministerium.

    Dabei traf das Raketen-Regiment für die Militärübung in Südrussland aus der Stadt Elektrostal im Moskauer Gebiet ein.

    GemeinschaftsstandardsDiskussion
    via Facebook kommentierenvia Sputnik kommentieren

    Mehr Videos

    Zum Thema:

    S-400-Abfangraketen stärken ab jetzt zusätzlich Moskaus Luftabwehr – VIDEO
    Russische Raketenkomplexe S-400 Triumph in Test-Bereitschaft - VIDEO
    Was Helsinki von russischen S-400-Raketen in Kaliningrad hält
    Schickt Moskau auch Raketensysteme S-400 auf Kurilen? Japan zittert schon – Experte
    Tags:
    MiG-29SMT, S-400, Astrachan, Russland