Widgets Magazine
06:40 16 Oktober 2019
SNA Radio
    Videos

    Drei Jahre russische Krim: Riesen-Russland-Flagge erwacht zum Leben – VIDEO

    Videos
    Zum Kurzlink
    Integration und Entwicklung der Krim-Region (294)
    8585
    Abonnieren

    Schüler und Studenten aus Sewastopol haben das dreijährige Jubiläum der Wiedervereinigung der Schwarzmeerhalbinsel Krim mit Russland mit einen Mega-Flashmob gefeiert: Sputnik zeigt Ihnen die „lebende“ Russland-Trikolore der Jugendlichen.

    An der Aktion nahmen laut dem Online-Portal „Kriminform“ mehr als 3000 Schüler und Studierende teil.

    „Diese Idee stammt von den Jugendlichen selbst“, erklärte der amtierende Chef der Behörde für Jugend und Sport in Sewastopol, Sergej Resnitschenko. „Die Sewastopoler Regierung hat sie dabei unterstützt.“

    Ihm zufolge ist diese Russland-Flagge die größte in der Stadtgeschichte.

    Drei Jahre nach dem Krim-Referendum sind 89 Prozent der russischen Bürger von einem positiven Effekt für die Schwarzmeerhalbinsel-Bewohner nach der Wiedervereinigung mit Russland überzeugt, wie kürzlich eine Umfrage des Allrussischen Meinungsforschungszentrums WZIOM ergab.

    Mehr zum Thema: Krim-Chef rät Russland Übergang zu Monarchie

    Die Halbinsel Krim und die Stadt Sewastopol hatten sich im Marz 2014 mit Russland wiedervereinigt, nachdem die Krim-Bewohner per Referendum den gewaltsamen Machtwechsel im Februar 2014 in Kiew als illegal abgelehnt und für den Beitritt zur Russischen Föderation gestimmt hatten.

    GemeinschaftsstandardsDiskussion
    via Facebook kommentierenvia Sputnik kommentieren

    Mehr Videos

    Themen:
    Integration und Entwicklung der Krim-Region (294)

    Zum Thema:

    Kiew konfisziert ausländisches Frachtschiff – wegen Krim-Besuchen?
    Dialog statt Krim-Streit: Brücke zu „großem Europa“ bauen – DRF- Experte
    Drei Jahre nach Krim-Referendum: Wer ist größter Gewinner?
    Ex-Krim-Staatsanwältin Poklonskaja: In Ukraine herrschen Gesetzlosigkeit und Willkür
    Tags:
    Krim-Referendum, Krim, Russland