09:12 20 April 2018
SNA Radio
    Videos

    Russischer Sonnenglut-Raketenwerfer schmilzt Terroristen im Irak und Syrien - VIDEO

    Videos
    Zum Kurzlink
    102766

    Im Internet sind kürzlich zwei Videos aufgetaucht, die den Einsatz der russischen Raketenwerfer vom Typ TOS-1A „Solnzepjok“ (dt. „Sonnenhitze“) gegen Stellungen der Terroristen im Irak sowie in Syrien zeigen sollen.

    Auf den ersten Aufnahmen sieht man laut dem Online-Portal „Russkoje Oruschije“ (dt. „Russische Waffen“), wie eine Kriegsmaschine durch die Wüste bei Mossul an die Schusslinie geriet und einen Schlag gegen Positionen der Dschihadisten versetzt.

    Das nächste Video zeigt, wie die Raketenwerfer die Kämpfer bei der syrischen Ortschaft Al-Lataminah massiv unter Beschuss nehmen. Dabei sollen rund 40 Raketen abgefeuert worden sein. Darum verdeckt letztlich dicker Rauch das ganze Einsatzgebiet.

    Die Raketenwerfer „Solnzepjok“ können mit hochexplosiven thermobarischen Geschossen beladen werden und Ziele auf eine Entfernung von bis zu sieben Kilometer treffen.

    Die modernisierte Version von TOS-1A ist mit 24 Reaktiv-Geschossen ausgestattet. Für die Eröffnung des Feuers braucht das Kriegsgerät rund 90 Sekunden.

    Das System ist für die Vernichtung leichtgepanzerter Technik, den Brandschlag auf Bauanlagen und einzelne Gebäude sowie zur Eliminierung feindlicher Kräfte durch Splitter oder Druckwellen der unlenkbaren reaktiven Geschosse bestimmt.

    Zum Thema:

    TOS-1A: Russische "Höllen-Waffe" in Aktion
    Hitzige Manöver in Südrussland: Raketenwerfer bringen die Erde zum Glühen – VIDEO
    Russlands Anti-Terror-Lkw: GAZ-3307 bei Palmyra gefilmt – VIDEO
    Syrien-Konflikt: Assads Armee dank russischer Militärberater so erfolgreich
    Tags:
    Mehrfachraketenwerfer TOS-1A, Syrien, Irak
    GemeinschaftsstandardsDiskussion
    via Facebook kommentierenvia Sputnik kommentieren

    Mehr Videos

    • (v.l.n.r.): US-Präsident Donald Trump, sein französischer Amtskollege Emmanuel Macron und britische Premierin Theresa May bei G7-Gipfel auf Sizilien (Archivbild)
      Letztes Update: 15:55 14.04.2018
      15:55 14.04.2018

      Bomben auf Syrien – Westen argumentiert mit Lügen und bricht erneut Völkerrecht

      Die USA, Großbritannien und Frankreich haben am Samstagmorgen Syrien bombardiert. Ziele bei Damaskus und Homs wurden mit 100 Raketen angegriffen, erklärte das Pentagon. Dies sei Vergeltung für den angeblichen Einsatz von Chemiewaffen durch die syrische Armee. Abgesehen davon, dass Syrien dies vehement bestreitet, dieser Angriff bricht Völkerrecht.

    • Französischer Kampfjet vor dem Luftschlag gegen Syrien
      Letztes Update: 13:25 14.04.2018
      13:25 14.04.2018

      Paris macht VIDEO von Angriff auf Syrien publik

      Die französische Verteidigungsbehörde hat ein Video des Raketenangriffs gegen Syrien veröffentlicht, an dem in dieser Nacht eine Mehrzweck-Fregatte teilgenommen hatte.

    • Russisches Verteidigungsministerium zu angeblicher C-Waffen-Attacke in Syrien
      Letztes Update: 16:21 13.04.2018
      16:21 13.04.2018

      „C-Waffen-Angriff“ in Syrien: „Schauspieler“ packen aus - VIDEO

      Wenige Tage nach der angeblichen Giftgas-Attacke in Duma bei Damaskus, die die USA als Anlass für militärische Intervention nutzen wollen, stellt das russische Verteidigungsministerium Beweise dafür vor, dass der Angriff vorgetäuscht worden ist.

    • Zornige Gans (Symbolbild)
      Letztes Update: 16:05 13.04.2018
      16:05 13.04.2018

      Geflügelterror in Florida: Einsame Gans versetzt ganze Nachbarschaft in Panik – VIDEO

      Bewohner der US-Stadt DeBary in Florida beschweren sich über eine zunehmend aggressive Gans. Ein Video mit dem wetternden Vogel hat mittlerweile die Aufmerksamkeit unzähliger Internetuser auf sich gezogen.