09:44 20 Juni 2018
SNA Radio
    Videos

    Fregatte, ahoi: „Stolz der deutschen Marine“ übt Flugkörperschießen – VIDEO

    Videos
    Zum Kurzlink
    62173

    Die neue Fregatte der deutschen Marine „Baden-Württemberg“ hat sich letzte Woche neuen Tests unterzogen. Dabei wurde laut der Bundeswehr die Feuerkraft des Marine-Giganten auf die Probe gestellt: Das Kriegsschiff feuerte sowohl RAM-, als auch Harpoon-Flugkörper ab.

    Als erstes der vier Schiffe der F-125er Klasse wird die Fregatte Baden-Württemberg noch in diesem Sommer offiziell an die Bundeswehr übergeben. Nach den ersten Betriebserpobungen im Herbst des vergangenen Jahres folgten diesen Januar weitere Tests in der Nord- und Ostsee.

    Neulich wurde die Fregatte beim Flugkörperschießen in allen Varianten überprüft: Abgefeuert wurden unter anderem ein Seezielflugkörper vom Typ „Harpoon“ und drei Anti-Flugzeugflugkörper vom Typ „RAM“.

    Wie die Bundeswehr in einem Kommentar zu dem Video schreibt, ist Rolling Airframe Missile (kurz RAM) ein flugkörperbasiertes Nahbereichsverteidigungssystem für Schiffe, um feindliche Seezielflugkörper abzufangen. Die Raketen vom Typ RGM-84 Harpoon sind demnach Seezielflugkörper zum Bekämpfen von feindlichen Schiffen.

    Militärexperte: Wie kampfbereit ist die Bundeswehr?

    Die Fregatte Baden-Württemberg ist 149,6 Meter lang, 18,8 Meter breit und für bis zu 190 Mann Unterbringungskapazität, darunter 120 Mann Stammbesatzung, ausgelegt.

    Das Kriegsschiff ist mit einem 127-mm Marinegeschütz sowie zwei 27-mm Marineleichtgeschützen (MLG) gewappnet. Außerdem ist die Fregatte mit Vierfachstartgeräten für Harpoon-Flugkörper, mit zwei Nahbereichflugabwehrsystemen RAM sowie vier Täuschkörperwurfanlagen (MASS) ausgestattet.

    Zum Thema:

    In der Bundeswehr wächst die Nazi-Pest
    „Wir fühlen uns sehr diskriminiert“: Bundeswehr storniert in „Gay“-Hotel
    Bundeswehr baut Hitlers Tiger-Panzer nach
    Bundeswehr hat mehrere Alternativen zur türkischen Nato-Basis Incirlik
    Tags:
    Harpoon-Rakete, Fregatte „Baden-Württemberg", Bundeswehr, Deutschland
    GemeinschaftsstandardsDiskussion
    via Facebook kommentierenvia Sputnik kommentieren

    Mehr Videos

    • Merkel und Macron nach Vier-Augen-Gespräch
      Letztes Update: 16:36 19.06.2018
      16:36 19.06.2018

      Merkel und Macron nach Vier-Augen-Gespräch - VIDEO

      Am Dienstag kamen Bundeskanzlerin Angela Merkel und Frankreichs Präsident Emmanuel Macron auf Schloss Meseberg bei Berlin zusammen. Das Treffen findet vor dem EU-Gipfel in Brüssel statt, der für kommende Woche anberaumt ist. Im Anschluss an die Verhandlungen geben die beiden Politiker eine gemeinsame Pressekonferenz.

    • Riesen-Welle reist Schaulistigen in den Tod
      Letztes Update: 15:57 19.06.2018
      15:57 19.06.2018

      Riesen-Welle reißt Schaulustigen in den Tod – VIDEO

      Die Neugier dieses Goa-Touristen ist ihm zum Verhängnis geworden: Eine Welle erfasste den Urlauber bei der Felsküste und tötete ihn.

    • Geballte Naturgewalt bei Sotschi: Schlamm-Lawine reißt alles weg
      Letztes Update: 14:59 19.06.2018
      14:59 19.06.2018

      Geballte Naturgewalt bei Sotschi: Schlamm-Lawine reißt alles weg – VIDEO

      Ein reißender Schutt- und Schlammstrom hat vor wenigen Tagen eine Straße unweit von Sotschi lahmgelegt. Ein Augenzeugen-Video zeigt, wie die Wassermassen alles niederwalzen, was sich ihnen in den Weg stellt.

    • Ein russisches U-Boot beim Auftauchen. Archivfoto
      Letztes Update: 13:09 19.06.2018
      13:09 19.06.2018

      Russen „jagen“ U-Boot im Japanischen Meer – VIDEO

      An den großangelegten Manövern der russischen Pazifikflotte im Japanischen Meer sind 50 Kriegsschiffe sowie Marine-Hubschrauber und -Flieger eingesetzt worden. Eine der gestellten Aufgaben ist die „Jagd“ auf ein U-Boot.