Widgets Magazine
20:25 15 Oktober 2019
SNA Radio
    Videos

    Britischer Heli filmt russisches U-Boot bei Ärmelkanal-Fahrt – VIDEO

    Videos
    Zum Kurzlink
    3960
    Abonnieren

    Das kürzlich im Internet erschienene Foto- und Videomaterial vom russischen dieselelektrischen U-Boot vom Typ „Krasnodar“ im Ärmelkanal, darunter auch die Aufnahmen, die Sputnik Anfang der Woche veröffentlichte, soll von einem britischen Hubschrauber stammen, wie das Militärportal „Russkoje Oruschije“ (zu Dt. „Russische Waffen“) schreibt.

    Die Bilder wurden demnach von Bord eines Hubschraubers der britischen Marine aufgenommen. Darauf ist zu sehen, wie das russische U-Boot von einer britischen Fregatte des Typs „Somerset“ begleitet wird.

    Das Krasnodar-U-Boot soll sich dabei auf der Fahrt aus der Ostsee, wo es an Übungen teilgenommen hatte, zurück ins Schwarze Meer befunden haben.

    Auf dem Rückweg vom Mittelmeer: Russischer Schiffsverband von Nato beschattet

    Das dieselelektrische U-Boot vom Typ B-265 „Krasnodar“ befindet sich im Dienst der russischen Schwarzmeerflotte und ist in Noworossijsk stationiert. Dies ist das vierte von sechs U-Booten des bereits verbesserten Projektes „Warschawjanka“.

    Die „Krasnodar“ wurde 2014 auf Kiel gelegt, bereits am 5. November 2015 zu Wasser gelassen und in den Dienst der russischen Flotte gestellt. Ihre Wasserverdrängung beträgt 3950 Tonnen, unter Wasser erreicht sie eine Geschwindigkeit von bis zu 20 Knoten, die Tauchtiefe beträgt bis zu 300 Meter. Die Crew besteht aus 52 Mann.

    GemeinschaftsstandardsDiskussion
    via Facebook kommentierenvia Sputnik kommentieren

    Mehr Videos

    Zum Thema:

    Nato nimmt russischen Flugzeugträger „aufs Korn“
    Deutsches Schiff spioniert bei russischer Schießübung in Ostsee – VIDEO
    Nato-„Spion“ stellt sich Russland-Raketenkreuzer in Ostsee quer – VIDEO
    Russland baut Flottenverband vor syrischer Küste aus
    Tags:
    Krasnodar, Ärmelkanal, Russland