00:40 28 Juni 2017
Radio
    Videos

    Tesla lässt es krachen: E-Flitzer „küsst“ Mauer VIDEOs

    Videos
    Zum Kurzlink
    0 32821610

    Die US-Verkehrsbehörde hat das Elektroauto Tesla Model X mehreren Crashtests unterzogen. Wie sich der Superwagen geschlagen hat, zeigen diese Videos.

    Die National Highway Traffic Safety Administration, die US-Behörde für Straßen- und Verkehrssicherheit, stellte noch Anfang 2017 den Tesla Model X auf den Prüfstand bei einem Frontalcrash. Dabei wurde das Fahrzeug laut dem Portal Life.ru auf 56,3 Stundenkilometer beschleunigt, wonach es gegen eine Wand fuhr.

    Ein weiterer Test sollte einen Unfall auf einer Kreuzung simulieren, wobei ein 1.367 Kilogramm schwerer Schlitten mit 62 Stundenkilometern seitlich gegen das E-Fahrzeug krachte.

    Beim Pfosten-Crash traf der Wagen seitlich mit einer Geschwindigkeit von 32 Stundenkilometern auf eine Stange mit 25 Zentimeter Durchmesser. Dieser Test sollte einen Aufprall gegen einen Baum, Telefonmasten oder ähnliches simulieren.

    Die Crashtest-Ergebnisse sprechen für sich selbst: Die US-Verkehrsbehörde gab dem Elektroauto als ersten SUV überhaupt die Bestnoten in allen Kategorien.

    So liege die Wahrscheinlichkeit, das Fahrzeug nach einem Crash ohne ernsthafte Verletzungen zu verlassen, bei 93 Prozent.

    Zum Thema:

    Tesla startet Rückrufaktion – Hälfte der Vorjahresproduktion betroffen
    Tesla verklagt hochrangigen Ex-Mitarbeiter wegen Ideenklau
    Tesla sieht Unfälle, bevor sie passieren – VIDEO
    Nach Kundenbeschwerden: Große Rückrufaktion bei Tesla
    Tags:
    Tesla Model X, USA

    Mehr Videos