17:23 22 September 2020
SNA Radio
    Videos
    Zum Kurzlink
    21073
    Abonnieren

    Mit Unterstützung der russischen und der syrischen Luftwaffe und verstärkt durch die Verbündeten hat das fünfte Korps der (syrischen) Regierungsarmee mit dem Sturm auf Terroristen-Stellungen in der Provinz Homs begonnen, berichtet der TV-Sender Swesda in seiner Onlineausgabe.

    Die Offensive wurde laut dem Fernsehsender von den Flanken nahe der Pumpstation T3 südöstlich von Palmyra gestartet.

    Die verbündeten Volksmilizen starteten dabei einen Angriff auf den großen Hügel Tal-Rumamin, der unweit vom Gasfeld Al-Kheil liegt.

    Südlich davon befreit das 5. Korps der syrischen Armee weitere Ortschaften von den Terroristen.

    Nach der Rückeroberung des Gasvorkommens durch die syrischen Regierungstruppen verbleibt dem TV-Sender zufolge in Ost-Homs die einzige IS-Hochburg – die Stadt As-Suchna.

    In Syrien herrscht seit 2011 Krieg. Den Regierungstruppen von Präsident Baschar al-Assad stehen von den USA unterstützte Rebellen, aber auch die islamistischen Terrormilizen Daesh, al-Nusra-Front und andere gegenüber. Die russische Luftwaffe unterstützt seit 2015 auf Bitte der Regierung in Damaskus die syrischen Regierungstruppen im Kampf gegen die Terroristen.

    GemeinschaftsstandardsDiskussion
    via Sputnik kommentierenvia Facebook kommentieren

    Mehr Videos

    • Migranten im neuen Lager Kara Tepe auf der griechischen Insel Lesbos
      Letztes Update: 12:46 18.09.2020
      12:46 18.09.2020

      Migranten treffen im neuen Lager in Kara Tepe ein

      Hunderte Migranten ziehen in das neue Lager in Kara Tepe um, nachdem vor zehn Tagen das Lager Moria durch Brände völlig zerstört wurde.

    • Proteste der Gewerkschaften in Paris, 17. September 2020
      Letztes Update: 14:03 17.09.2020
      14:03 17.09.2020

      Proteste gegen Corona-Konjunkturplan in Paris – Video

      Nach dem Aufruf des Allgemeinen Gewerkschaftsbundes (CGT), gegen den „historischen“ 100-Milliarden-Euro-Coronavirus-Konjunkturplan zur Wiederankurbelung der Wirtschaft zu protestieren, gehen Demonstranten am Donnerstag, dem 17. September, in Paris auf die Straße.

    • Lothar de Maizière vor Michail Gorbatschew (i.d.Mitte) nach der Unterzeichnung des Zwei-plus-Vier-Vertrags in Moskau, 12. September 1990
      Letztes Update: 08:00 12.09.2020
      08:00 12.09.2020

      Lothar de Maizières private Unterschriftensammlung vom Zwei-plus-Vier-Vertrag

      Von

      Vor dreißig Jahren, am 12. September 1990 gaben die „Siegermächte“ in Moskau der Wiedervereinigung Deutschlands auch den internationalen Segen. Lothar de Maizière, der letzte Ministerpräsident der DDR, nutzte die Gunst der Stunde und hielt den historischen Moment der Unterzeichnung des Zwei-plus-Vier-Vertrages auf außergewöhnliche Weise fest.

    • Gedenkveranstaltungen am 11. September in New York
      Letztes Update: 14:47 11.09.2020
      14:47 11.09.2020

      Gedenkveranstaltung im 9/11 Memorial in New York – Video

      Das 9/11 Memorial gedenkt am Freitag, 11. September mit einer privaten Zeremonie der Terroranschläge in New York City vor 19 Jahren.

    Zum Thema:

    Todeskarussell für IS: Russische Helis greifen Dschihadisten in Syrien an – VIDEO
    Russische Kampf-Helis bescheren IS die Hölle auf Erden – VIDEO
    Russen zeigen es Syrern: Angriffshelis gehen auf IS-Panzergerät los – VIDEO
    Anti-IS-Kampf: Mi-28 patrouilliert Luftraum über Mossul – VIDEO
    Tags:
    Terrormiliz Daesh, Syrien