16:12 14 Dezember 2017
SNA Radio
    Videos

    Überdimensionale Rohre an englischer Küste angeschwemmt - VIDEO

    Videos
    Zum Kurzlink
    1525

    An der englischen Ostküste vor der Grafschaft Norfolk sind zwei riesige Plastikrohre von rund 500 Meter Länge und zwei Meter Durchmesser angespült worden. Der TV-Sender Euronews zeigt den erstaunlichen Fund direkt am Ort des Geschehens.

    Laut den Behörden lösten sich die Rohre von einem Transportschiff, das nach Algerien unterwegs war. Sie waren für ein Bauprojekt bestimmt, strandeten aber stattdessen im ostenglischen Norfolk.

    Von ihnen gehe auch keine Gefahr für die Umwelt aus, wie die Zeitung "East Anglian Daily Times" schreibt. Bald sollen die Rohre zurück nach Norwegen geschickt werden.


    Zum Thema:

    Rund 100 Kilogramm Kokain an dänische Küste angeschwemmt
    Weitere 200 Grindwale in Neuseeland gestrandet
    Süßer Delfin oder gefährliches Krokodil? Mysteriöses Meerestier in China gestrandet
    Über 1500 Kilo Kokain an Strand in Frankreich gespült
    Tags:
    Norfolk
    GemeinschaftsstandardsDiskussion
    via Facebook kommentierenvia Sputnik kommentieren

    Mehr Videos