22:10 16 Februar 2019
SNA Radio
    Videos

    AfD-Politiker Schlund über Merkel, Medien und russische Menschen

    Zum Kurzlink
    1648314
    © Sputnik .

    Dr. Robby Schlund, Arzt für Orthopädie und Sportmedizin, tritt bei den Bundestagswahlen als Direkt-Kandidat der Alternative für Deutschland (AfD) für den Wahlkreis Gera – Greiz – Altenburg in Thüringen an. In seinem Sputnik-Interview äußert er sich über Politik der Regierung Merkel, Dominanz der Mainstream-Medien und Beziehungen mit Russland.

    Hier einige Zitate aus dem Video-Interview mit Dr. Schlund

    Medien, Wahlen und die AfD:

    „Das Problem ist, dass eine Oligarchie, eine Polit-Kaste, die komplette Macht über sämtliche Instrumente, auch die Medien hat – und damit auch steuert. Nicht nur in Deutschland, sondern auch in Europa, auch weltweit.“                                                                                                                                                                     

    „Die Medien haben viele Möglichkeiten, die Wähler zu manipulieren. Bei unserer Partei (AfD), einer starken protest-orientieren Partei, ist es so, dass natürlich alle kleinen Dinge von den Mainstream-Medien aufgebauscht werden.“                                                                                                                                                                     

    Merkel und die Flüchtlingskrise:

    „Die Alt-Parteien leben ‚von der Hand im Mund‘, betreiben nur solche Politik. Sie sahen nicht, dass es früher oder später zu dieser Krise kommt. Merkel und ihre Partei (CDU) hätten sich strategisch neu ausrichten müssen. Nicht unbedingt nur Dinge übernehmen, die das Volk hören will zur Wahl.“

    Russlanddeutsche:

    „Wir möchten den Russlanddeutschen, die ja zwei Seelen in sich vereinen, eine Plattform und ein Auffangbecken geben. Die russische Seele ist in Deutschland zwar heimisch geworden, aber manchmal weint sie.“

    Russland:

    „Ich setze mich sehr für die deutsch-russischen Beziehungen ein. Falls die AfD in den Bundestag kommt, möchte ich, dass wir die Entspannungspolitik (mit Russland) wieder aufnehmen und auch kleinere, deutsch-russische Projekte, fördern.“

    „Sachen, die ich an Russland mag: Die russischen Menschen aufgrund ihrer Gastfreundschaft, die ist unbeschreiblich und weltweit einmalig. Ich mag die Kultur und die tiefe Hingabe der Russen zu ihrer Heimat. Und ich mag russische Speisen wie die sauren Pilze der Schwiegermutter und Seljodka“

    Zum Thema:

    „Sippenhaft“: Nutzen Mainstream-Medien Spionage-Vorwurf für Anti-AfD-Hetzkampagne?
    Sonntagsfrage: AfD bundesweit drittstärkste Kraft – Grüne fallen hinter FDP und Linke
    Gauland „unerwünscht“: Hotel lehnt AfD-Spitzenkandidaten ab
    AfD-Anhänger greifen Merkel lautstark an - VIDEO aus Barbarossastadt
    Russlanddeutsche kehren CDU den Rücken: Interessengemeinschaft in AfD gegründet
    Tags:
    Bundestagswahl, Kandidat, Migrationskrise, Interview, Sanktionen, Partei Alternative für Deutschland (AfD), Angela Merkel, Deutschland, Russland
    GemeinschaftsstandardsDiskussion
    via Facebook kommentierenvia Sputnik kommentieren

    Mehr Videos

    • Sonne, Strand und nackte Haut: Hinter den Kulissen von Miss Germany
      Letztes Update: 13:42 14.02.2019
      13:42 14.02.2019

      Sonne, Strand und nackte Haut: Hinter den Kulissen von Miss Germany – VIDEO, Teil 1

      Bevor die Miss Germany 2019 gekürt wird, wurden die 16 Missen im Miss Germany Camp auf der Kanarischen Insel Fuerteventura in Workshops ausgebildet und in Fotoshootings abgelichtet. Bei sonnigem Wetter hatten die Damen außerdem die Gelegenheit, mitten im Winter einen Hauch Sommer zu erhaschen. Sputnik war hinter den Kulissen bei Miss Germany dabei.

    • 30 Jahre alleine im Permafrost
      Letztes Update: 18:52 03.02.2019
      18:52 03.02.2019

      VIDEO: 30 Jahre alleine im Permafrost

      Der Eremit Timofey Mentschikov lebt seit fast 30 Jahren in einer winzigen Hütte in Jakutien, der kältesten Region der Erde, allein und isoliert von der modernen Welt.

    • 750.000 Euro für russische Geschichte – Seltene Platin-Rubel in Berlin versteigert
      Letztes Update: 10:30 02.02.2019
      10:30 02.02.2019

      750.000 Euro für russische Geschichte – Seltene Platin-Rubel in Berlin versteigert

      von Andreas Peter

      In Berlin wurden drei sehr seltene so genannte Platin-Rubel versteigert. 750.000 Euro bezahlte ein unbekannter Bieter für die 1839 geprägten Münzen. Das Besondere ist nicht nur das für Münzen nicht so häufig verwendete Edelmetall. Die Münzen haben eine lückenlos dokumentierte Herkunft und direkten Bezug zur ehemaligen russischen Zarenfamilie.

    • „Das Taschentuch nass weinen, kann ich später“ – Berlinale-Chef Kosslick tritt ab
      Letztes Update: 21:36 28.01.2019
      21:36 28.01.2019

      „Das Taschentuch nass weinen, kann ich später“ – Berlinale-Chef Kosslick tritt ab

      von Andreas Peter

      In wenigen Tagen startet die 69. Berlinale. Für Festivalchef Dieter Kosslick wird es die letzte sein. Seinen Abschied vor den Journalisten des Vereins der ausländischen Presse (VAP) in Berlin nutzte er sowohl für einen Rück- als auch Ausblick. Das betraf vor allem auch die langjährigen Beziehungen des Festivals zum sowjetischen und russischen Film.