Widgets Magazine
06:26 13 November 2019
SNA Radio
    Videos

    Zuschauer attackiert russischen Radprofi bei Spanien-Rennen – VIDEO

    Videos
    Zum Kurzlink
    155160
    Abonnieren

    Auf der 12. Etappe der Spanien-Rundfahrt Vuelta ist der russische Sportler Maxim Belkow vom schweizerischen Team Katusha-Alpecin von einem Zuschauer attackiert worden. Dieser schubste den Radfahrer um, sodass er über die Werbebande in den Straßengraben stürzte. Das Video von dem Zwischenfall postete der Sportler auf Instagram.

    Auf den Aufnahmen ist zu sehen, wie ein Mann von der linken Seite des Bildes über die Fahrbahn auf den Profi zu rennt und diesen umstößt.

    Während ein Polizist den Täter überwältigt, helfen die Zuschauer Belkow wieder auf die Beine. Dieser blieb glücklicherweise unverletzt und konnte das Rennen fortsetzen.

    „Ich hoffe, dass es in Zukunft weniger solche Vorfälle geben wird. Das ist unmoralisch. Danke an alle, mir geht es gut“, kommentierte Belkow den Zwischenfall.

    GemeinschaftsstandardsDiskussion
    via Facebook kommentierenvia Sputnik kommentieren

    Mehr Videos

    Zum Thema:

    Tod holt Bodybuilder vorm Live-Publikum: Genick-Bruch auf Showmatte - VIDEO
    Muskelkraft gegen Maschine: Chinese überholt Kampfjet – VIDEO
    Rachsüchtige Zuschauer schlagen auf Kickboxer nach K.o.-Sieg ein - VIDEO
    Auge rausgefallen: Amerikaner verliert Sehorgan beim Basketball – VIDEO
    Tags:
    Maxim Belkow, Spanien