03:15 23 September 2020
SNA Radio
    Videos

    Räumpanzer aus Sowjetunion macht den Weg nach Deir Ez-Zor frei – VIDEO

    Videos
    Zum Kurzlink
    0 1402
    Abonnieren

    Die syrischen Regierungstruppen haben bei den Kämpfen gegen die Terrormiliz „Islamischer Staat“ (IS; auch Daesh) um die Stadt Deir Ez-Zor auch einen Pionierpanzer aus der Sowjetzeit eingesetzt. Das berichtet das Portal „Rg.ru“.

    Das Militärfahrzeug, bei dem es sich um den Typ IMR-2M handeln soll, wurde dabei in Aktion gefilmt.

    Laut Militärexperten vom Magazin „Vestnik-rm“ räumte der Pionierpanzer den Weg nach Deir Ez-Zor frei für die syrischen T-55-Panzer. Das soll unter anderem das Vorrücken der syrischen Soldaten beschleunigt haben.

    Der Räumpanzer IMR-2M ist auf Basis des T-72-Panzers gebaut und mit einem Schiebeschild sowie einem hydraulischen Arm ausgestattet, der Lasten von bis zu zwei Tonnen heben kann.

    Syrien: IS vernichtend geschlagen – russischer Generalstab

    Das Fahrzeug ist mit einem 7,62-Millimeter-Maschinengewehr ausgerüstet. Die Höchstgeschwindigkeit des Pionierpanzers, der für zwei Mann Besatzung ausgelegt ist, beträgt 60 Stundenkilometer.

    Die syrische Regierungsarmee hat am Dienstagnachmittag laut übereinstimmenden Angaben aus Damaskus und Moskau die seit 2014 andauernde Belagerung der Stadt Deir ez-Zor durchbrochen. Der syrischen Bodenoffensive waren massive Angriffe der russischen Luftwaffe und ein Raketen-Angriff der Fregatte „Admiral Essen“ auf die IS-Dschihadisten vorausgegangen. Diese hatten Deir ez-Zor seit 2014 unter Kontrolle.

    GemeinschaftsstandardsDiskussion
    via Sputnik kommentierenvia Facebook kommentieren

    Mehr Videos

    • Migranten im neuen Lager Kara Tepe auf der griechischen Insel Lesbos
      Letztes Update: 12:46 18.09.2020
      12:46 18.09.2020

      Migranten treffen im neuen Lager in Kara Tepe ein

      Hunderte Migranten ziehen in das neue Lager in Kara Tepe um, nachdem vor zehn Tagen das Lager Moria durch Brände völlig zerstört wurde.

    • Proteste der Gewerkschaften in Paris, 17. September 2020
      Letztes Update: 14:03 17.09.2020
      14:03 17.09.2020

      Proteste gegen Corona-Konjunkturplan in Paris – Video

      Nach dem Aufruf des Allgemeinen Gewerkschaftsbundes (CGT), gegen den „historischen“ 100-Milliarden-Euro-Coronavirus-Konjunkturplan zur Wiederankurbelung der Wirtschaft zu protestieren, gehen Demonstranten am Donnerstag, dem 17. September, in Paris auf die Straße.

    • Lothar de Maizière vor Michail Gorbatschew (i.d.Mitte) nach der Unterzeichnung des Zwei-plus-Vier-Vertrags in Moskau, 12. September 1990
      Letztes Update: 08:00 12.09.2020
      08:00 12.09.2020

      Lothar de Maizières private Unterschriftensammlung vom Zwei-plus-Vier-Vertrag

      Von

      Vor dreißig Jahren, am 12. September 1990 gaben die „Siegermächte“ in Moskau der Wiedervereinigung Deutschlands auch den internationalen Segen. Lothar de Maizière, der letzte Ministerpräsident der DDR, nutzte die Gunst der Stunde und hielt den historischen Moment der Unterzeichnung des Zwei-plus-Vier-Vertrages auf außergewöhnliche Weise fest.

    • Gedenkveranstaltungen am 11. September in New York
      Letztes Update: 14:47 11.09.2020
      14:47 11.09.2020

      Gedenkveranstaltung im 9/11 Memorial in New York – Video

      Das 9/11 Memorial gedenkt am Freitag, 11. September mit einer privaten Zeremonie der Terroranschläge in New York City vor 19 Jahren.

    Zum Thema:

    Syrische Armee durchkämmt Deir ez-Zor - FOTOs
    Wie russische Flugzeuge und syrische Soldaten Blockade von Deir ez-Zor durchbrachen
    Durchbruch bei Deir ez-Zor: Putin gratuliert Assad zum „strategischen Sieg“
    Bei Deir ez-Zor: Russische Luftwaffe vernichtet IS-Festungen und Munitionslager
    Tags:
    IMR-2M, Syrien