Widgets Magazine
12:53 17 Juli 2019
SNA Radio
    Videos

    „Fliegende Panzer“ aus Russland greifen al-Nusra-Terroristen in Syrien an – VIDEO

    Videos
    Zum Kurzlink
    71542

    Die neuesten Videoaufnahmen aus Syrien zeigen russische Hubschrauber vom Typ Mi-35 bei einem Kampf-Einsatz gegen Terrorgruppierung „Jabath al-Nusra“ im Raum Hama. Dort hat der Angriff eine Einheit der russischen Militärpolizei aus einer Einkesselung durch Dschihadisten gerettet. Die Aufnahmen veröffentlichte der TV-Sender „Swesda“.

    Laut dem Fernsehsender wurden per Hubschrauber Spezialeinheiten in das Kampfgebiet gebracht, die speziell zur Befreiung von eingekesselten Soldaten unter Kampfbedingungen geschaffen wurden.

    Dank der Unterstützung durch die russische Luftwaffe konnten die Militärpolizisten den Kessel der Terroristen durchbrechen.

    Zuvor war berichtet worden, dass die Kämpfer von „Jabath al-Nusra“ am 19. September eine Offensive auf Positionen der syrischen Regierungstruppen nördlich und nordwestlich der Stadt Hama gestartet haben. Dabei konnten die Terroristen russische Militärpolizisten einkesseln. Stundenlang wehrten die Militärs Dschihadisten-Attacken ab. Dank der Unterstützung durch russische Kampfjets vom Typ Su-25 sowie Kampfhubschrauber wurde der Kessel der Terroristen schließlich durchbrochen.

    Video: Syrische Helis und Panzer greifen IS massiv an

    Das russische Verteidigungsministerium teilte mit, dass die Offensive der Terrorgruppierung „Jabath al-Nusra“ im Nordwesten Syriens gestoppt wurde und die Kämpfer auf ihre bisherigen Positionen zurückgeschlagen wurden.

    Die Mi-35 ist eine Exportversion des Kampfhubschraubers vom Typ Mil Mi-24, der von russischen Piloten als „fliegender Panzer“ oder als „Krokodil“ (wegen seines Tarnfarbenmusters) bezeichnet wird.

    GemeinschaftsstandardsDiskussion
    via Facebook kommentierenvia Sputnik kommentieren

    Mehr Videos

    • Starke Visum-Erleichterung für russische Exklave Kaliningrad
      Letztes Update: 15:11 08.07.2019
      15:11 08.07.2019

      Starke Visum-Erleichterung für russische Exklave Kaliningrad

      Bürger von insgesamt 53 Ländern, darunter Deutsche, müssen nicht mehr die Russische Botschaft aufsuchen, wenn sie ein Visum für Kaliningrad benötigen. Der Antrag kann einfach online eingereicht werden und wird in maximal vier Tagen bearbeitet.

    • Was ist CBD? – Sputnik auf der „Mary Jane Berlin“
      Letztes Update: 10:00 29.06.2019
      10:00 29.06.2019

      Was ist CBD? – Sputnik auf der „Mary Jane Berlin“

      Jährlich findet die „Mary Jane Berlin“ in der Hauptstadt statt. Sie gilt als Deutschlands größte Messe rund um Hanf-Produkte. Dieses Jahr präsentieren sich mehr als 200 nationale und internationale Aussteller in der Arena in Kreuzberg, inklusive angrenzendem Badeschiff. Ein Job für Boris und Viktor.

    • Wiener Ball in Moskau: Alles Walzer!
      Letztes Update: 19:41 28.06.2019
      19:41 28.06.2019

      Wiener Ball in Moskau: Alles Walzer!

      von Sascha Konkina

      Der Wiener Ball verzaubert die russische Hauptstadt bereits zum 17. Mal. Wie immer sorgt das Fest im Gostiny Dwor (Gasthof) für Begeisterung unter den Gästen und knüpft an die Traditionen an, die in der Heimat des Walzers entstanden sind.

    • Luftminen aus dem 2. Weltkrieg vor der Krim entdeckt und gesprengt
      Letztes Update: 16:52 13.06.2019
      16:52 13.06.2019

      VIDEO Luftminen aus dem 2. Weltkrieg vor der Krim entdeckt und gesprengt

      Im Seegebiet vor der Halbinsel Krim im Schwarzen Meer wurden Blindgänger aus dem Zweiten Weltkrieg gefunden und gesprengt.

    Zum Thema:

    Video: Russische Militärpolizei im Gefecht mit Terroristen bei Idlib
    Euphrat: Russische Luftwaffe zerbombt IS-Schiffe - VIDEO
    So löschen russische „Kalibr“-Marschflugkörper IS-Stellungen in Syrien aus – VIDEOs
    Deir ez-Zor: Russische Luftwaffe vernichtet seit zwei Tagen IS-Panzertechnik - VIDEO
    Tags:
    Dschebhat an-Nusra, Russland, Syrien