SNA Radio
    Videos

    Nordkorea zeigt „Vernichtung“ von US-Bombern und Flugzeugträger - VIDEO

    Videos
    Zum Kurzlink
    812615

    Kurz nach der Stärkedemonstration der USA mit Bombern und Kampfjets vor Nordkoreas Küste am Samstag ist im Internet ein neues Video der kriegerischen Propaganda Pjöngjangs erschienen. Über den neuen Clip berichtet die südkoreanische Agentur Yonhap News.

    Das Video beginnt mit den Bildern des US-Präsidenten Donald Trump, der zum 70-jährigen Jubiläum der Kaserne auf der Joint Air Base Andrews in Maryland eine Rede gehalten hatte. Dabei werden die Fotos von ihm mit der Aufschrift „Wahnsinniger“ auf Koreanisch begleitet.

    Daraufhin folgen die Bilder der US-Bomber vom Typ B-1B und der Kampfjets vom Typ F-15C. Dann werden die echten Starts nordkoreanischer Raketen gezeigt, die angeblich die US-Maschinen, die einfach in das Video montiert wurden, vom Himmel holen sollen.

    Als nächstes wird die Zerstörung des US-Flugzeugträgers „USS Carl Vinson“ simuliert, der von einem nordkoreanischen U-Boot „angegriffen“ wurde.

    Die USA hatten am Samstag mehrere B-1B-Bomber und Kampfjets an den nördlichsten Punkt der Grenze zwischen Nord- und Südkorea geschickt.

    Das sei das erste Mal im 21 Jahrhundert, dass US-Bomber und Kampfjets so weit im Norden der demilitarisierten Zone (DMZ) geflogen seien, sagte Pentagon-Sprecherin Dana White.

    GemeinschaftsstandardsDiskussion
    via Facebook kommentierenvia Sputnik kommentieren

    Mehr Videos

    Zum Thema:

    Kims Raketen „hageln“ auf Washington – VIDEO
    Nordkorea zerstört US-Flugzeugträger – in Film-Manöver VIDEO
    Nordkoreanische Video-Drohung: Clip von animiertem Atomschlag auf USA veröffentlicht
    Pjöngjang imitiert Raketenschlag gegen USA – VIDEO
    Tags:
    Carl Vinson, F-15C Eagle, B-1B Lancer, Donald Trump, Nordkorea