21:51 28 Oktober 2020
SNA Radio
    Videos

    Russische Su-25: Legendäres Erdkampfflugzeug unter die Lupe genommen - VIDEO

    Videos
    Zum Kurzlink
    0 451
    Abonnieren

    Die Su-25 Gratsch (Nato-Code Frogfoot) ist einer der wichtigsten Bestandteile der Schlagkraft der russischen Streitkräfte und wird aktiv im Kampf gegen Terroristen in Syrien eingesetzt. Der TV-Sender Swesda hat die besten Bilder des Kampfjets in einem 60-Sekunden-Video zusammengefasst.

    Die Maschine wurde dem Fernsehsender zufolge als ein Kampfflugzeug für Kriegszwecke entworfen, das eine Offensive gleichzeitig mit der Armee und unabhängig von Flugplätzen durchführen konnte. Aus diesem Grund ist die Su-25 auch für Erdpisten geeignet.

    Im Notfall kann die Maschine statt mit Kerosin auch mit Benzin oder Diesel betankt werden. 

    Die Su-25 gilt als gut geschütztes Flugzeug, wobei die Überlebenssysteme insgesamt 7,2 Prozent des normalen Startgewichtes oder 1050 Kilogramm betragen. Der Pilot ist praktisch vollständig vor Beschuss aus jeglicher Rohrwaffe mit einem Kaliber von bis zu 12,7 Millimeter geschützt.

    Die Maschine kann bis zu 32 Arten unterschiedlichster Bewaffnung tragen: Fliegerbomben unterschiedlichen Kalibers und Bestimmung, gelenkte und ungelenkte Luft-Boden-Raketen, gelenkte Luft-Luft-Raketen u.a.

    Außerdem ist die Su-25 mit einer zweiläufigen 30-mm-Flugzeugkanone des Typs GSch-30-2 ausgestattet. 

    Die Entwicklung des Su-25-Jets begann im Konstruktionsbüro Sukhoi im Jahr 1968. Das erste Versuchsflugzeug mit der internen Bezeichnung T-8-1 wurde im November 1974 fertiggestellt. Der erste Flug fand am 22. Februar 1975 statt.

    Die Werkstests zweier Versuchsmodelle der Su-25 dauerten bis Oktober 1976. Anschließend wurden die Maschinen nachgebessert. 1978 begannen die staatlichen Tests des Flugzeugs, die bis 1980 dauerten. Die Su-25 wurde offiziell durch ein Dekret der Regierung vom 31. März 1987 in Dienst gestellt. Zu diesem Zeitpunkt wurde das Flugzeug bereits seit acht Jahren in Serie hergestellt und sechs Jahre lang eingesetzt, unter anderem bei Kampfhandlungen in Afghanistan.

    Die neueste Version der Maschine, die Su-25SM3, ist mit modernster Funkelektronik ausgestattet. Sie besitzt auch sie neue Zielvorrichtung SWP-24 "Gefest", die die Präzision beim Abwurf von ungelenkten Flugzeugbomben erhöht.

    Insgesamt stehen rund 200 Su-25-Jets unterschiedlicher Modifikationen im Dienst der russischen Luftwaffe.

    GemeinschaftsstandardsDiskussion
    via Sputnik kommentierenvia Facebook kommentieren

    Mehr Videos

    Zum Thema:

    Raketenschlag im Sturzflug: So gehen russische Su-25 gegen Terror vor – Syrien-VIDEO
    Der „fliegende Panzer“ Su-25: Ein besseres Flugzeug ist nicht zu finden – Fachblatt
    Su-25 feuert Raketen auf IS ab – Blick mit Außenbord-Kamera – VIDEO
    Russische Su-25-„Saatkrähen“ vernichten feindliches Kriegsgerät – Cockpit-VIDEO
    Tags:
    Su-25, Russland