06:16 18 Dezember 2017
SNA Radio
    Videos

    Tod aus der Dämmerung: Russen schaffen Rekord-Scharfschützengewehr – VIDEO

    Videos
    Zum Kurzlink
    62289

    Die russische Firma Lobaev Arms hat ein Scharfschützengewehr konstruiert, dass sein Ziel aus 4000 Metern sicher trifft. Bei diesem Distanzschuss handelt es sich um einen neuen Weltrekord, schreibt das Portal Rg.ru.

    Das Scharfschützengewehr Lobaev SVLK 14S Sumrak (dt.: Dämmerung) traf bei Schießübungen im russischen Gebiet Kaluga sein Ziel aus einer Distanz von 4210 Metern.

    Um den alten Rekord des US-Scharfschützengewehres vom Typ CheyTac М-300 zu brechen, modernisierten die russischen Ingenieure das Gewehr selbst und veränderten die Geschosse.

    Dies ermöglichte es, die neue 30-Gramm-Kugel auf 1100 Meter pro Sekunde zu beschleunigen.

    Das Rekord-Modell ist aktuell exklusiv, sein Preis liegt bei etwa zwei Millionen Rubel (umgerechnet 29.000 Euro).

    Zum Thema:

    Nato-kompatibel: Kalaschnikow testet neues Scharfschützengewehr
    Hacker können smarte Scharfschützengewehre außer Gefecht setzen
    „Totschnost“: Russische Elitekräfte bekommen neustes Präzisionsgewehr
    Russland entwickelt leichtestes Großkalibergewehr der Welt
    Tags:
    SVLK 14S, Russland
    GemeinschaftsstandardsDiskussion
    via Facebook kommentierenvia Sputnik kommentieren

    Mehr Videos