Widgets Magazine
14:18 21 Oktober 2019
SNA Radio
    Videos

    IS-Selbstmord-Truck detoniert: US-Abrams im Irak in die Flammen mitgerissen – VIDEO

    Videos
    Zum Kurzlink
    15321
    Abonnieren

    Der Telegram-Kanal „Directorate 4“, der über Militär-Konflikte schreibt, hat ein Video aus dem Irak veröffentlicht, das eine Terroristen-Attacke auf irakische Soldaten zeigt. Dabei setzten die Kämpfer der Terrormiliz „Islamischer Staat“ (auch Daesh, IS) den so genannten „Dschihad-Truck“ ein.

    Die Aufnahmen wurden aus einem Humvee-Geländewagen gefilmt, der hinter einem Panzer des Typs M1A1 Abrams fuhr. Als die Kolonne die Ortschaft Hariz passierte, wurde sie von einem mit Sprengstoff beladenen Fahrzeug der Terroristen angegriffen. Dieses explodierte aber in der Nähe des Panzers.

    Dabei wurde der irakische Abrams-Panzer beschädigt, auch einige Militärs erlitten Verletzungen, schreibt der Telegram-Kanal.

    Solche „fahrtüchtigen“ Minen werden von den Dschihadisten oft bei Selbstmord-Attacken eingesetzt. Damit wollen sie möglichst viel Schaden anrichten und Menschen töten.

    GemeinschaftsstandardsDiskussion
    via Facebook kommentierenvia Sputnik kommentieren

    Mehr Videos

    Zum Thema:

    Russischer Soldat zerstört mit Granatwerfer Dschihad-Mobil in Syrien – VIDEO
    Irak: IS-Selbstmord-Truck jagt US-Panzer Abrams mit in die Luft – VIDEO
    Iraker rammt Dschihad-Mobil: Kameraden gerettet, Terroristen hochgegangen – VIDEO
    Franzosen „flambieren“ IS-Terroristen im Dschihad-Mobil – VIDEO aus Syrien
    Tags:
    Abrams M-1A1, Terrormiliz Daesh, Irak