17:57 21 Februar 2018
SNA Radio
    Der humanoide Roboter Sophia

    Roboter mit Absicht zur Vernichtung der Menschheit zu Gast bei der Uno – VIDEO

    © AFP 2018/ Fabrice Coffrini
    Videos
    Zum Kurzlink
    3253

    Der humanoide Roboter Sophia, der vielen mit dem überraschenden Eingeständnis, dass er die Menschheit vernichten wolle, in Erinnerung blieb, trat am Mittwoch bei einer UN-Sitzung auf. Dabei interagierte Sophia mit der stellvertretenden UN-Generalsekretärin Amina J. Mohammed und sprach über künstliche Intelligenz, schreibt die Zeitung „Mirror“.

    „Die Zukunft ist schon hier. Wenn wir schlau sind und uns auf ein gewinnsicheres Resultat fokussieren, könnte die künstliche Intelligenz doch gerade dabei helfen, die Ungleichverteilung auf der Welt und die vorhandenen Rohstoffe wie Essen und Energie gleichmäßiger zu verteilen“, erklärte Sophia bei der UN-Veranstaltung.

    Die stellvertretende UN-Generalsekretärin erinnert jedoch daran, dass „der Einfluss von Technologien auf unsere Gesellschaft durch die Handlungen von uns Menschen bestimmt werden sollte, nicht durch Maschinen.“

    2016 hatte Sophia bereits für Aufregung gesorgt, als sie auf die Frage ihres Schöpfers, ob sie die Menschheit vernichten wolle, eine zusagende Antwort in die Kamera gab. Bei einer anderen Show im laufenden Jahr hatte der Roboter sein Vorhaben geäußert, die Weltherrschaft zu ergreifen. Jedoch stellte sich das als Witz heraus.

    Der humanoide Roboter Sophia kann 62 verschiedene Gesichtsausdrücke imitieren. In seinen Augen sind Kameras installiert, die Augenkontakt mit dem Gesprächspartner herstellen können. Bei der Entwicklung von Sophia hat sich sein Schöpfer David Hanson am Aussehen der Schauspielerin Audrey Hepburn orientiert.

    Zum Thema:

    Teddybär hilft beim Sterben: Japaner entwickeln Euthanasie-Roboter
    Menschenmaschine „Sophia“ will mit Witz die Welt erobern – VIDEO
    Lebendiger Stahl: Japaner konstruieren Riesen-Roboter - VIDEO
    Chinesische Roboter-Armee bricht Rekord – VIDEO
    Tags:
    Roboter Sophia
    GemeinschaftsstandardsDiskussion
    via Facebook kommentierenvia Sputnik kommentieren

    Mehr Videos

    • Flugzeug gerät in Tropensturm: Passagiere bangen um ihr Leben
      Letztes Update: 14:21 21.02.2018
      14:21 21.02.2018

      Flugzeug gerät in Tropensturm: Passagiere bangen um ihr Leben – VIDEO

      Passagiere eines Qantas-Fluges über Australien sind der Wut der Natur ausgeliefert worden: Während sich die Maschine durch das Unwetter kämpfte, ließen einige Fluggäste ihren Emotionen freien Lauf und schrien vor Schreck.

    • Gefährliche Geheim-Funktion von russischem Transportflieger gefilmt
      Letztes Update: 13:43 21.02.2018
      13:43 21.02.2018

      Gefährliche Geheim-Funktion von russischem Transportflieger gefilmt – VIDEO

      Russische Piloten haben mit Transportflugzeugen vom Typ Il-76MD bei Übungen auf einem Trainingsplatz im Gebiet Twer einzigartige Flugaufgaben ausgeführt. Dabei handelte es sich um Bombenabwürfe sowie Schießtrainings mit Bordkanonen auf Bodenziele. Wie die Tests verliefen, zeigen die folgenden Aufnahmen.

    • Splitternackt: Frau verunsichert ihr Date mit entblößten Köperteilen
      Letztes Update: 10:28 21.02.2018
      10:28 21.02.2018

      Splitternackt: Frau verunsichert ihr Date mit entblößten Köperteilen – VIDEO

      Diese attraktive junge Dame kommt zu ihrem Tinder-Date fast nackt, dabei rafft der Mann dies kaum. Für das Treffen, das von einer versteckten Kamera aufgezeichnet wurde, ließ sich die Frau per Bodypainting die Kleidung malen. Doch der Dating-Partner ahnte bis zuletzt nicht, was da vor ihm abläuft.

    • Stier spießt Matador am Hintern auf
      Letztes Update: 08:20 21.02.2018
      08:20 21.02.2018

      15 Zentimeter tief: Bulle rammt Stierkämpfer Horn in den Po – VIDEO

      Ein spanischer Matador ist bei diesem Stierkampf von einem rund 500 Kilogramm schweren Bullen schwer auf die Hörner genommen worden. Das Tier schleuderte den Stierkämpfer durch die Luft, trampelte auf ihm herum und rammte eines seiner Hörner in den Hintern des Mannes.