04:49 13 Dezember 2018
SNA Radio
    Videos

    „Atom-Zar“: Russlands stärkstes Schlachtschiff in 60 Sekunden – VIDEO

    Videos
    Zum Kurzlink
    22123

    In diesem 60-Sekunden-Clip hat der russische TV-Sender Swesda am Mittwoch die interessantesten Fakten über den schweren Atom-Raketenkreuzer „Pjotr Weliki“ – das weltweit größte Kampfschiff, ausgenommen Flugzeugträger – zusammengefasst.

    Der schwere Atomkreuzer „Pjotr Weliki“ des Projektes 1144 Orlan war 1998 an die russische Nordflotte übergeben worden.

    Das Kampfschiff ist für die Bekämpfung von großen Seezielen sowie für den Schutz von Schiffsverbänden gegen Luft- und U-Boot-Angriffe in entfernten Meeren und Ozeanen bestimmt.

    Laut dem Fernsehsender könnten die Reaktoren des Atomkreuzers eine Stadt mit etwa 200.000 Einwohnern mit Elektrizität versorgen.

    Die Gesamtlänge der Korridore auf dem Schiff beträgt dabei 20 Kilometer.

    In voller Fahrt könnte dieser Kreuzer die Erde am Äquator etwa 50 Mal umrunden. Die Dauer einer autonomen Fahrt ist durch die Lebensmittelvorräte sowie durch körperliche Leistungsfähigkeiten der Besatzung bedingt und beträgt 60 Tage.

    Technische Daten des Schiffes:

    Länge – 251 Meter;

    Breite – 28,5 Meter;

    Höhe – 59 Meter;

    Tiefgang – 11,5 Meter;

    normale Wasserverdrängung – 23.750 Tonnen;

    Höchstwasserverdrängung – 25.860 Tonnen;

    Das Schiff hat zwei Reaktoren des Typs KN-3 mit jeweils 300 MW, zwei Dampfkessel, zwei Dampfturbinen mit je 70.000 PS, vier Generatoren mit je 3000 kW sowie 4 mit je 1500 kW sowie zwei Triebwellen;

    Geschwindigkeit – 32 Knoten;

    Seeausdauer – 60 Tage.

    Der Atomkreuzer ist mit zehn Lenkwaffensystemen zur Bekämpfung gegnerischer U-Boote ausgestattet.

    Die „Pjotr Weliki“ kann bis drei Ka-27-Hubschrauber an Bord tragen.

    Ihre Hauptbewaffnung sind 20 Antischiffs-Marschflugkörper Granit, zwei 130-mm-Zwillingsgeschütze AK-130 mit einer Feuerreichweite von bis zu 25 Kilometern. Jeder Turm feuert bis zu 90 Schüsse pro Minute ab, der Höhenwinkel von 85 Grad ermöglicht den Beschuss von Luftzielen mit 27 Kilogramm schweren Geschossen. Das Feuerlenksystem kann gleichzeitig zwei Ziele begleiten.

    GemeinschaftsstandardsDiskussion
    via Facebook kommentierenvia Sputnik kommentieren

    Mehr Videos

    • „Russlands Stardirigent“: Waleri Gergijew startet „Russische Saison 2019“
      Letztes Update: 20:10 07.12.2018
      20:10 07.12.2018

      „Stardirigent des Kreml“: Waleri Gergijew startet „Russische Saison 2019“ - VIDEO

      von Paul Linke

      Waleri Gergijew, einer der größten Konzertmeister unserer Zeit, dirigiert am kommenden Wochenende die Berliner Philharmoniker. Doch das Konzert ist nur ein Vorgeschmack auf das internationale Kulturfestival „Russische Saisons 2019“, welches im Januar in Berlin eröffnet wird und ein Jahr lang das deutsche Publikum begeistern soll.

    • Islam in Deutschland: Zwischen Beobachtung, Vorurteil und Glaubenspraxis
      Letztes Update: 08:30 25.11.2018
      08:30 25.11.2018

      Islam in Deutschland: Zwischen Beobachtung, Vorurteil und Glaubenspraxis - VIDEO

      von Marcel Joppa

      Wie hat sich der Islam in Deutschland in den letzten Jahren entwickelt? Vor welche Herausforderungen hat der Flüchtlingszuzug auch die muslimischen Gemeinden hierzulande gestellt? Fest steht: Die politische Stimmung im Land hat sich geändert. Sputnik hat einige Berliner Moscheegemeinden besucht, sich über Glaubenspraxis und Integration informiert.

    • Er zeigt, dass es geht – American Jewish Committee lobt Bundeskanzler Sebastian Kurz
      Letztes Update: 17:54 23.11.2018
      17:54 23.11.2018

      Er zeigt, dass es geht – American Jewish Committee lobt Bundeskanzler Sebastian Kurz

      von Andreas Peter

      Der Geschäftsführer des American Jewish Committee, David Harris, hat auf einer Internationalen Konferenz in Wien, Österreichs Bundeskanzler Sebastian Kurz gelobt. Kurz hatte sich dafür ausgesprochen, Migration aus muslimischen Staaten zu begrenzen, weil damit nicht kompatible Haltungen zu Israel und Antisemitismus verbunden seien.

    • EXKLUSIV: So leiden deutsche Firmen in Russland unter den Sanktionen
      Letztes Update: 18:40 21.11.2018
      18:40 21.11.2018

      EXKLUSIV: So leiden deutsche Firmen in Russland unter den Sanktionen – VIDEO

      von Alexander Boos

      Der Russland-Beauftragte des „Bundesforums Mittelstand“, Siegfried Fischer, vertritt Interessen deutscher – vor allem mittelständischer – Unternehmen in Russland. Mehrere tausende deutsche Firmen sind ihm zufolge dort aktiv. „Diese haben es wegen der anti-russischen Wirtschaftssanktionen schwer“, erklärt er im exklusiven Studio-Interview.

    Zum Thema:

    Pjotr Weliki: Weltgrößter Raketenkreuzer feuert in Barentssee - Video
    Russlands Raketenkreuzer und Atom-U-Boot auf hoher See - VIDEO
    Russisches Atom-U-Boot wappnet sich mit Geduld – VIDEO aus Finnischem Meerbusen
    Russische Riesen-Kreuzer und Atom-U-Boot beim Ostsee-Überqueren gefilmt – VIDEO
    Tags:
    Atom-Raketenkreuzer Pjotr Weliki