Widgets Magazine
03:12 18 Oktober 2019
SNA Radio
    Videos

    Oben-Ohne-Aktivistin zieht "heiße Aktion" vor Poroschenkos Schoko-Shop durch - VIDEO

    Videos
    Zum Kurzlink
    5472
    Abonnieren

    In Kiew hat eine halbnackte Femen-Aktivistin die Dekoration vor einem Schokoladenladen des ukrainischen Präsidenten Petro Poroschenko in Brand gesetzt. Ein Video von der Aktion tauchte kürzlich im Internet auf.

    Dabei übergoss die Frau in der Nacht auf den 1. November die Deko-Bären vor dem Shop mit Benzin und steckte diese an. Auf ihrem unbekleideten Oberkörper stand "Süßes oder Impeachment" geschrieben.

    Die Aktion richtete sich gegen "die Gierigkeit des ukrainischen Präsidenten, der sich von seinen Süßigkeiten nicht trennen will, selbst wenn ihm der politische Tod droht", zitierte der TV-Sender Swesda die offizielle Femen-Erklärung.

    Zuvor hatten Femen-Aktivistinnen gegen die „Bereicherung“ Poroschenkos in Kiew protestiert. Dafür kletterte eine Frau, auf deren Brust "Roshen" stand, auf den Sockel eines gestürzten Lenin-Denkmals. Außerdem hängte sie auf dem Postament ein Plakat mit der Aufschrift „Chocolate independence“ (Dt. „Schoko-Unabhängigkeit“ — Anm. d. Red.) auf.

    GemeinschaftsstandardsDiskussion
    via Facebook kommentierenvia Sputnik kommentieren

    Mehr Videos

    Zum Thema:

    Entblößte Femen-Aktivistin protestiert gegen Saakaschwilis Rückkehr in Ukraine –VIDEO
    „Erdogan Killer“: Nackte Femen-Aktivistin stürmt das Feld bei WM-Quali Türkei-Ukraine
    Barbusige Femen-Aktivistinnen stürmen Woody-Allen-Konzert in Hamburg – VIDEO
    VIDEO: Barbusige „Femen“-istinnen erstürmen Kirche wegen Le Pen
    Tags:
    Femen, Korporation Roshen, Kiew, Ukraine