Widgets Magazine
10:24 12 November 2019
SNA Radio
    Videos

    Splitternackt in Moskau: Frauen demonstrieren vor US-Botschaft für Harvey Weinstein

    Videos
    Zum Kurzlink
    1425106
    Abonnieren

    Mit einer Nackt-Aktion haben fünf Frauen vor der US-Botschaft in der russischen Hauptstadt ihre Unterstützung für den Hollywood-Produzenten Harvey Weinstein kundgetan, dem sexuelle Belästigung und Vergewaltigung vorgeworfen werden. Wie der ausgefallene Protest verlief, zeigen die Aufnahmen des TV-Senders "RenTV".

    Getragen haben die Frauen nur Highheels, in den Händen hielten sie Plakate mit Aufschriften, wie "Ich liebe Harvey" und "Hände weg von Harvey". 

    Laut einer Teilnehmerin wird auf Weinstein eine Hexenjagd eröffnet, nur weil er "ein echter Mann" sei.

     

     

    Die Aktivistinnen wurden schließlich von der Polizei festgenommen. Welche Strafe sie für den Nackt-Protest erwartet, wird das Gericht entscheiden.

    Harvey Weinstein gilt als einer der erfolgreichsten Filmproduzenten der Welt, der hinter Kassenschlagern, wie „Pulp Fiction“ (1994), „Shakespeare in Love“ (1998), „Gangs of New York“ (2002), der „Herr der Ringe“-Trilogie, „Inglourious Basterds“ (2009), „Django Unchained“ (2012) u.a. steht. Dabei soll er über Jahre hinweg Mitarbeiterinnen seiner Produktionsfirmen und auch mehrere namhafte Schauspielerinnen sexuell belästigt, einige sogar vergewaltigt haben. In einer Erklärung entschuldigte sich Weinstein für sein "Benehmen gegenüber Kolleginnen in der Vergangenheit", das zu viel Leid geführt habe.

    Nach den Belästigungsvorwürfen ist der einflussreiche Hollywood-Produzent auch von seinem Filmstudio gefeuert worden.

    GemeinschaftsstandardsDiskussion
    via Facebook kommentierenvia Sputnik kommentieren

    Mehr Videos

    Zum Thema:

    Sex-Skandal um Hollywood-Boss: Harvey Weinstein verklagt „The Weinstein Company“
    „Ich steche dir die Augen aus“ – Depardieu beim Treffen mit Weinstein
    Sexskandal um Harvey Weinstein: Filmstudio droht Verkauf oder Schließung – Medien
    „Was geschieht, ist falsch“: Lindsay Lohan setzt sich im Sexskandal für Weinstein ein
    Tags:
    Sex-Skandal, Harvey Weinstein, Moskau