Widgets Magazine
19:17 17 August 2019
SNA Radio
    Videos

    Brennende Kamera filmt explosive Tests in Russland – VIDEO

    Videos
    Zum Kurzlink
    2402

    Diese Bilder vom Test des russischen Roboters für die Minenräumung „Prochod-1“, der nicht seinesgleichen in der Welt hat, kursieren derzeit im Internet. Wie das Gerät auf dem Versuchsgelände abgeschnitten hat, zeigt der TV-Sender Swesda.

    Bei den Dreharbeiten wurde eine Kamera des Fernsehteams, die an dem Roboter angebracht worden war, beschädigt. Bei einer Fahrt durch ein Minenfeld detonierte eine der Sprengstofffallen und setzte die Kamera in Brand. Sie zeichnete den Test aber bis zum Ende auf.

    Der Roboter wird von zwei Personen per Fernbedienung gesteuert: Während ein Soldat das Gerät „lenkt“, kontrolliert der andere die Gesamtlage und „greift“ notfalls zum Maschinengewehr. Laut den Testergebnissen kann die Maschine dabei mit einem schweren Minenpflug eine Geschwindigkeit von bis zu 30 Stundenkilometern erreichen.

    Der Roboter kann auch unbemannt eingesetzt werden: Dafür wird der Maschine die abzufahrende Route auf einer Digitalkarte vorprogrammiert. Nach Erledigung der gestellten Aufgaben fährt der Roboter die gleiche Strecke zurück.

    GemeinschaftsstandardsDiskussion
    via Facebook kommentierenvia Sputnik kommentieren

    Mehr Videos

    Zum Thema:

    Russischer Marschflugkörper durchbohrt Schiff im Schwarzen Meer – VIDEO
    Kalaschnikow fängt Feuer, schießt aber weiter: AK-Gewehr im US-Test – VIDEO
    „Künstliche Intelligenz“ für Armata-Panzer: VIDEO gewährt Einblicke in T-14-Tests
    Kanonen-Test für Armata: Das ist erst das Einschießen – VIDEO
    Tags:
    Minenräumung, Prochod-1, Russland