02:50 20 Juni 2019
SNA Radio
    Videos

    Putin bringt Erdogans Stuhl zum Fall – VIDEO

    Videos
    Zum Kurzlink
    4674

    Bei der jüngsten Pressekonferenz der Präsidenten Russlands, der Türkei und des Iran in Sotschi ist es zu einem Zwischenfall gekommen: Als Erdogan vom Tisch aufsteht, versucht Putin ihm mehr Platz zu verschaffen, indem er dessen Stuhl nach hinten schiebt. Dabei kippt das Sitzmöbel auf den Boden. Auf diese Szene machten Internet-Nutzer aufmerksam.

    Der Vorfall ereignete sich am Ende der gemeinsamen Pressekonferenz von Wladimir Putin, Recep Tayyip Erdogan und Hassan Rouhani in Sotschi am Mittwoch. In unserem Video können Sie diese Szene ab Minute 07:15 sehen.

    Auf den Bildern ist zu sehen, wie sich der russische Staatschef zuerst Erdogan annähert, um ihm die Hand zu drücken. Gleichzeitig versucht er, seinem türkischen Amtskollegen Platz zum Aufstehen zu verschaffen und zieht den Stuhl nach hinten. Das Möbelstück landet dabei auf dem Boden.

    Die nächste Szene zeigt aber, dass eine Person, vermeintlich aus der Delegation Erdogans, den Stuhl wieder aufstellt.

    Bei dem trilateralen Treffen stellte Putin ein umfangreiches und vielseitiges Aufbauprogramm für Syrien in Aussicht und zeichnete die Grundlagen der politischen Regulierung für Syriens Zukunft auf.

    GemeinschaftsstandardsDiskussion
    via Facebook kommentierenvia Sputnik kommentieren

    Mehr Videos

    Zum Thema:

    "Russland ist Kernfigur" - Türkischer Ex-Außenminister zu Syrien-Lösung
    Putin, Erdogan und Rouhani einig über Syriens Zukunft
    Putin teilt Erdogan und Rouhani mit: Assad bereit zu Verfassungsreform und Wahlen
    Tags:
    Recep Tayyip Erdogan, Wladimir Putin, Türkei, Russland