12:38 20 Februar 2018
SNA Radio
    Videos

    Franzosen protestieren gegen Sklavenmärkte in Libyen

    Zum Kurzlink
    74010
    © Sputnik.

    Zahlreiche Menschenrechtsorganisationen versammeln sich am Freitag vor der libyschen Botschaft in Paris, um gegen illegale Versteigerungen von Sklaven in Libyen zu protestieren.

    Zuvor war ein Video aufgetaucht, das modernen Menschenhandel in Libyen gezeigt haben soll. Auf den dem Nachrichtensender CNN vorliegenden Aufnahmen waren zwei Männer zu sehen, die zum Verkauf angeboten wurden.

    Zum Thema:

    IS-Sklavenmarkt: Welche Mädchen sind die teuersten?
    Libyen: Sklavenhandel im 21. Jahrhundert auf einem Markt gefilmt – VIDEO
    Türkei: 4000 Jahre alter Ehevertrag entdeckt – sexuelle Sklaverei erlaubt
    40 Millionen Menschen sind Sklaven – Internationale Arbeitsorganisation
    Tags:
    Sklaverei, Paris, Libyen
    GemeinschaftsstandardsDiskussion
    via Facebook kommentierenvia Sputnik kommentieren

    Mehr Videos

    • Chinesischer Zoo-Löwe beißt sich vor Hunger Schwanz ab
      Letztes Update: 10:59 20.02.2018
      10:59 20.02.2018

      Chinesischer Zoo-Löwe beißt sich vor Hunger Schwanz ab – Schock-VIDEO

      Statt des Königs der Tiere haben Besucher eines chinesischen Zoos einen bis auf Haut und Knochen abgemagerten Löwen vor Augen bekommen. Auf den schockierenden Aufnahmen ist auch deutlich zu sehen, dass dem Tier ein Stück Schwanz fehlt. Hat es dieses etwa vor Hunger gefressen?

    • Knallharte Sibirier: Polizist bricht bei voller Fahrt in Auto ein
      Letztes Update: 09:47 20.02.2018
      09:47 20.02.2018

      Knallharte Sibirier: Polizist bricht bei voller Fahrt in Auto ein – VIDEO

      Unglaubliche Bilder einer wilden Verfolgungsjagd aus dem westsibirischen Gebiet Tjumen werden derzeit aktiv in den sozialen Netzwerken geteilt: Um einen Autodieb zu fassen, riskiert hier ein Polizeibeamter sein Leben, indem er auf den fahrenden Fluchtwagen springt.

    • Nippel-Alarm bei Olympia: Französin zeigt ungewollt Busen
      Letztes Update: 08:24 20.02.2018
      08:24 20.02.2018

      Nippel-Alarm bei Olympia: Französin zeigt ungewollt Busen – VIDEO

      Die französische Eistänzerin Gabriella Papadakis hat am Montag beim olympischen Kurzprogramm ihren „schlimmsten Albtraum“ erlebt. Bereits in den ersten Sekunden des Auftritts löste sich ein Träger ihres Kleides und gab so einen Teil ihrer Brust frei. Die Bilder dieser peinlichen Szene machen jetzt im Netz die Runde.

    • Russlands Artilleriewaffen auf dem 33. Schießplatz bei der Stadt Luga
      Letztes Update: 10:59 19.02.2018
      10:59 19.02.2018

      Das sind Russlands schlagkräftigste Artilleriewaffen – VIDEO

      Das russische Verteidigungsministerium hat ein Video von einem Artillerie-Manöver auf dem 33. Schießplatz bei der Stadt Luga im Gebiet Leningrad veröffentlicht.