11:20 17 August 2018
SNA Radio
    Videos

    „Leichtes Ziel“: Bundeswehr-Fahrzeug bleibt in Malis Wüste stecken – VIDEO

    Videos
    Zum Kurzlink
    8588

    Die Bundeswehr gewährt mit ihrem YouTube-Kanal „Bundeswehr Exclusive“ einen Einblick in den Auslandseinsatz der deutschen Soldaten in Mali. In einer der letzten Serien wird gezeigt, wie die Militärs mitten in der Wüste überraschend mit Unwetter zu kämpfen haben. Auch ihre Fahrzeuge geben auf.

    Bei einem Fahrzeug mussten die Militärs im Camp Castor nach einem Gewitter Probleme mit der Waffenanlage feststellen.

    „Sie verträgt anscheinend den Regen nicht so, wie sie es sollte“, erzählt der Hauptfeldwebel Paul in die Kamera.

    Deshalb steigen die Militärs auf „Multis“ oder Transportfahrzeuge um, um im Supercamp Essen für die Woche zu holen.

    „Es ist innerhalb der Bubble, eines geschützten Bereiches um das Supercamp, Camp Castor und Camp Barkhane, also habe ich erst einmal keinen Schmerz damit“, fährt Paul fort.

    Doch dann passiert es: Eines der Fahrzeuge fährt sich 15 Kilometer vor dem Camp fest.

    „Es ist eine gefährliche Situation, wenn sich ein Fahrzeug festfährt. Die Gruppe ist dann ein leichtes Ziel“, heißt es in dem Video.

    Jedoch wird das Fahrzeug dank schneller Reaktionen befreit und der Auftrag fortgesetzt.

    Zum Thema:

    Zwei Bundeswehrsoldaten in Mali versehntlich von Kollegen verletzt
    Bundeswehr-Hubschrauber mit zwei Piloten stürzt in Mali ab
    Wer weiß schon, wie in Mali das Wetter ist? – Hälfte der Bundeswehr-Wagen ausgefallen
    Mali soll bald zu größtem Bundeswehr-Einsatz im Ausland werden
    Tags:
    Bundeswehr, Mali
    GemeinschaftsstandardsDiskussion
    via Facebook kommentierenvia Sputnik kommentieren

    Mehr Videos