21:43 16 Dezember 2017
SNA Radio
    Videos

    Russische Su-57 hebt erstmals mit neuem Triebwerk ab – VIDEO

    Videos
    Zum Kurzlink
    111574

    Am Dienstag ist der russische Kampfjet der fünften Generation Su-57 (Tu-150) zum ersten Mal mit einem neuen Triebwerk geflogen. Das Video mit dem Testflug veröffentlichte die russische Vereinte Flugzeugbaukorporation (OAK).

    Im Cockpit der neuen Maschine saß der Held der Russischen Föderation und Suchoi-Cheftestpilot Sergej Bogdan. Insgesamt verbrachte der Jet 17 Minuten lang in der Luft. Laut offiziellen Angaben verlief der Test einwandfrei und gemäß den gestellten Flugaufgaben.

    Die Entwicklung des Kampfjets der fünften Generation Su-57 der Flugzeug-Holding Suchoi hatte bereits 2002 begonnen.

    Der neue Mehrzweckjäger wurde vom Konstruktionsbüro Suchoi im Rahmen des „PAK-FA-Programms“ (zu Deutsch etwa Perspektivischer Flugkomplex der Frontfliegerkräfte) entwickelt und war bis zur Vergabe der offiziellen militärischen Bezeichnung Su-57 im August 2017 unter der Prototypenbezeichnung "T-50" bekannt.

    Das Kampfflugzeug sollte die fünfte Generation der Kampfjets einleiten: also Luftüberlegenheitsjäger, die sowohl die Tarnkappeneigenschaften der Stealth-Technologie als auch die extreme Wendigkeit sowie die hochmoderne Aviatik der Jets der vierten Generation in sich vereinen.

    Zum Thema:

    Su-57 untauglich? Russlands Zukunftsjet wird zum Politikum
    Geheimnisse der Su-57 in 90 Sekunden – VIDEO
    Su-57: Neuester russischer Kampfjet fünfter Generation erstmals abgehoben
    Fünfte Generation: Russlands neuer Superkampfjet bekommt neuen Namen
    Tags:
    Su-57, Russland
    GemeinschaftsstandardsDiskussion
    via Facebook kommentierenvia Sputnik kommentieren

    Mehr Videos