11:19 17 August 2018
SNA Radio
    Wölfe (Symbolbild)

    Russe geht Gassi mit Wolf im Stadtpark – VIDEO

    CC BY-SA 2.0 / Jeremy Weber / huh
    Videos
    Zum Kurzlink
    3498

    In Facebook ist ein Video aus der russischen Ural-Stadt Tscheljabinsk aufgetaucht. Es zeigt einen Mann, der einen Wolf in einem Park ausführt. Die Meinungen der Benutzer sind recht geteilt, obwohl das Raubtier sich völlig zahm wie ein Haustier zeigte.

    Laut der Autorin des Videos ging der Mann mit dem Wolf an der Leine durch eine belebte Allee spazieren. Das Herrchen züchtet Eigenangaben zufolge professionell Wölfe, die erst ab der fünften Generation völlig zahm werden sollen. So auch das Tier auf dem Video, das das Streicheln und Umarmen sogar seitens unbekannter Menschen dulde, schrieb die Zeitung „Rossijskaja Gaseta“ am Sonntag.

    Mehr zum Thema: Nicht schlechter als Facebook: Wie Tiere ihre eigenen „sozialen Netzwerke“ erstellen

    Die Einwohner  von Tscheljabinsk reagierten verschieden auf diese Meldung. Einige warnten Mädchen davor, im Park „in roten Käppchen“ spazieren zu gehen. Andere schlugen vor, die Polizei zu rufen und den Mann samt dem Wolf aus dem Park zu vertreiben.

    Zum Thema:

    Ohne Visum und Papiere: Dieser Wald-Bewohner flieht aus Weißrussland – VIDEO
    Brutale Naturszenen: Elch und Wolf im Überlebenskampf – VIDEO
    Streitthema Wölfe: Abschuss ganzer Rudel in Niedersachsen möglich
    Mehr als Bärenhunger: Monsterfrosch fraß Dinos – Wissenschaftler
    Tags:
    Wolf, Tscheljabinsk, Russland
    GemeinschaftsstandardsDiskussion
    via Facebook kommentierenvia Sputnik kommentieren

    Mehr Videos