03:22 18 Juli 2018
SNA Radio
    Videos

    US-Stratosphärenfestungen "bröckeln": B-52 scheitern mehrfach beim Landen – VIDEO

    Videos
    Zum Kurzlink
    6878

    Gleich drei strategische Langstreckenbomber des Typs B-52 Stratofortress (englisch für „Stratosphärenfestung“) sind aus den USA nach Großbritannien verlegt worden, wie das Portal Gloucestershirelive schreibt. Der Anflug auf die Zielbasis lief für die Maschinen aber nicht glatt, wie dieses Augenzeugen-Video zeigt.

    Der Fotograf Mark Watkins hielt auf Video fest, wie eine der Maschinen mehrmals die Landung auf der britischen Fairford-Luftwaffenbasis der Royal Air Force in Gloucestershire versuchte. Schließlich gelang es den Piloten, die Bomber trotz dichten Nebels auf die Piste aufzusetzen.

    Die drei B-52-Bomber von der Minot Air Force Base im US-Bundesstaat North Dakota sind dem Portal zufolge für eine dreiwöchige Übung auf der Fairford-Basis stationiert.

    Die Boeing B-52 ist ein schwerer achtstrahliger Langstreckenbomber der US-Luftwaffe. Boeing entwickelte die B-52 Ende der 1940er-Jahre als Nuklearwaffenträger. Ihr Erstflug erfolgte am 15. April 1952.

    Zum Thema:

    USA können B-52-Bomber in Kampfbereitschaft versetzen – erstmals seit 26 Jahren
    Erstmals seit 1991: B-52-Bomber der USA in Kampfbereitschaft
    „Zapad 2017“: USA verlegen zwei B-52-Bomber nach Europa
    Russischer „Alligator“ weicht Raketen aus: Ka-52-Heli bei Einsatz in Syrien – VIDEO
    Tags:
    B-52, USA
    GemeinschaftsstandardsDiskussion
    via Facebook kommentierenvia Sputnik kommentieren

    Mehr Videos