02:48 18 August 2018
SNA Radio
    Videos

    Britische Jets heften sich an Fersen russischer Blackjack-Bomber – VIDEO

    Videos
    Zum Kurzlink
    79132

    Zwei strategische Überschallbomber des Typs Tu-160 (Nato-Code: Blackjack) haben einen planmäßigen Flug über den internationalen Gewässern der Barentssee, des Nordpolarmeeres und des Europäischen Nordmeeres durchgeführt, wie das russische Verteidigungsministerium am Montag mitteilte.

    Die Bomber wurden von Kampfjets des Typs MiG-31 begleitet. Während des Fluges, der mehr als 13 Stunden dauerte, führten die Crews auch die Luftbetankung durch.

    Laut der Behörde unternehmen die russischen Fernflieger regelmäßig Flüge über internationalen Gewässern der Arktis, der Nordatlantiks, des Schwarzen und des Kaspischen Meeres sowie des Pazifik.

    „Alle Flüge der russischen Luft- und Weltraumstreitkräfte erfolgen in strikter Übereinstimmung mit den internationalen Flugregeln, Luftgrenzen anderer Staaten werden dabei nicht verletzt“, hieß es aus dem Verteidigungsministerium.

    Auf einzelnen Routenabschnitten wurden die russischen Maschinen von britischen Kampfjets des Typs Eurofighter Typhoon sowie von belgischen F-16-Flugzeugen begleitet.

    Die ausländischen Behörden bestätigten, dass die Überschallbomber ihre Luftgrenzen nicht verletzt hätten.

    Trotz der Erklärungen Moskaus über das Einhalten der internationalen Flugregeln  begleiten die britischen Jets regulär die russischen Maschinen, die nahe an die Luftgrenzen des Landes fliegen.

    Zum Thema:

    „Pilot war durchgeschwitzt“: Putin erzählt über seinen Flug mit Tu-160-Bomber
    Langstreckenbomber mit Upgrades: Russisches Militär bekommt neue Tu-160-Version
    „Kampf der Titanen“: Tu-160 gegen B-1B im Vergleich
    Fortschritte bei neuer Tu-160-Version: „Präziseres Instrument nuklearer Abschreckung“
    Tags:
    Eurofighter Typhoon, F-16, MiG-31, Tu-160, Belgien, Großbritannien, Russland
    GemeinschaftsstandardsDiskussion
    via Facebook kommentierenvia Sputnik kommentieren

    Mehr Videos

    • Ukrainer nach Horror-Crash kaum Kratzer abbekommen
      Letztes Update: 17:29 17.08.2018
      17:29 17.08.2018

      „Terminatoren“ aus Ukraine nach Horror-Crash fast ohne Kratzer – VIDEO

      Dieser Unfall lässt viele staunen: Nach einem schweren Frontalcrash mit einem Wagen werden die zwei Motorradfahrer in die Luft katapultiert, dann fliegen sie über ihr Gefährt und landen hart auf dem Boden. Dabei befürchtet man das Schlimmste …

    • Nach Klaps auf den Kopf: Reptil antwortet schmerzhaft
      Letztes Update: 15:38 17.08.2018
      15:38 17.08.2018

      Nach Klaps auf den Kopf: Reptil antwortet schmerzhaft - VIDEO

      Dieser Mann wird sicherlich noch lange seine unbedachte Aktion bereuen: Er gab dem Reptil einen leichten Klaps auf den Kopf und bereute es sofort.

    • Fluggast filmt eigene Bruchlandung
      Letztes Update: 14:12 17.08.2018
      14:12 17.08.2018

      Fluggast filmt eigene Bruchlandung – VIDEO

      Am späten Donnerstagabend haben Passagiere eines chinesischen Flugzeugs eine Schock-Landung erlebt. Bei der Ankunft am Flughafen in der philippinischen Hauptstadt Manila rollte der Flieger über die Landebahn hinaus. Ein Fluggast hat die Schreck-Momente auf Video festgehalten.

    • Interkontinentalraketen gehen in Russland in Stellung
      Letztes Update: 12:52 17.08.2018
      12:52 17.08.2018

      Interkontinentalraketen gehen in Russland in Stellung – VIDEO

      Die Raketentruppen des russischen Militärbezirkes Zentrum üben bei den aktuellen Manövern in Sibirien unterschiedliche Aufgaben mit Raketensystemen „Topol-M“ und „Jars“ ein.