22:05 17 November 2018
SNA Radio
    Videos

    Putin gedenkt der Opfer der Schlacht von Stalingrad - VIDEO

    Videos
    Zum Kurzlink
    3925

    Am Freitag nimmt der russische Präsident Wladimir Putin an der Gedenkfeier anlässlich des 75. Jahrestages des Sieges der Roten Armee in der Schlacht um Stalingrad teil. Verfolgen Sie die Feierlichkeiten in der südrussischen Stadt Wolgograd ab 13.00 Uhr über den Live-Stream auf unserer Seite.

    Anlässlich des 75. Jahrestags der Schlacht von Stalingrad findet auf dem Platz der gefallenen Kämpfer in Wolgograd eine Parade statt. Insgesamt werden daran mehr als 1500 Soldaten und Offiziere, Studenten der Hochschulen des Zivilschutzministeriums sowie Innenministeriums und Kadetten beteiligt sein. Über den Platz werden mehr als 60 Einheiten der Kriegstechnik rollen, geleitet von dem legendären T-34-Panzer.

    Die Schlacht von Stalingrad ist einer der größten und blutigsten Kämpfe in der Geschichte, die zum Wendepunkt im Zweiten Weltkrieg wurde. Sie fand vom 17. Juli 1942 bis zum 2. Februar 1943 in einigen Gebieten der Sowjetunion statt. Die Schlacht von Stalingrad endete mit der Zerschlagung einer riesigen Gruppierung der deutschen, italienischen, rumänischen und kroatischen Truppen bei Stalingrad (jetzt Wolgograd). Die gesamten unersetzlichen Verluste der Sowjetunion und Deutschlands samt Verbündeten waren ungefähr gleich und umfassten nach verschiedenen Angaben zwischen 500.000 und einer Million Menschen auf jeder Seite.

    GemeinschaftsstandardsDiskussion
    via Facebook kommentierenvia Sputnik kommentieren

    Mehr Videos

    • Ursula von der Leyen vor den Bundeswehr-Soldaten auf dem Militärstützpunkt Niederstetten (Archivbild)
      Letztes Update: 17:27 15.11.2018
      17:27 15.11.2018

      VIDEO Bundeswehr wieder Terrorjäger in Afrika – Doch eigentlich jagt man Migranten

      von Andreas Peter

      Bundesverteidigungsministerin Ursula von der Leyen hat im Niger ein Bundeswehrcamp eröffnet. Sie brachte die ersten von insgesamt 53 Fahrzeugen mit, die für die nigrische Armee gedacht sind. „Ertüchtigung“ heißt das Programm, das helfen soll, die Flüchtlingsroute nach Libyen zu schließen. Die Interessen Nigers spielen eine untergeordnete Rolle.

    • Von Moskau nach Berlin ohne Zeitverschiebung – Moskauer Tage in Berlin
      Letztes Update: 13:12 15.11.2018
      13:12 15.11.2018

      VIDEO Von Moskau nach Berlin ohne Zeitverschiebung – Moskauer Tage in Berlin

      von Andreas Peter

      In Berlin haben „Moskauer Tage“ begonnen. Die russische Hauptstadt ist Partnerstadt Berlins und präsentiert Kultur, Sport und Wissenschaft der 12-Millionen-Metropole, die auch ein Zentrum der russischen Wirtschaft ist. Sputnik sprach mit dem Minister der Regierung Moskaus für außenwirtschaftliche und internationale Verbindungen, Sergey Cheremin.

    • Anne Will zeigte wieder: Dank dieser Opposition überlebt GroKo jedes Wahlfiasko
      Letztes Update: 18:27 29.10.2018
      18:27 29.10.2018

      Anne Will zeigte wieder: Dank dieser Opposition überlebt GroKo jedes Wahlfiasko - VIDEO

      von Andreas Peter

      Die Landtagswahl in Hessen hat CDU und SPD erneut dramatische Verluste im zweistelligen Prozentbereich beschert. Die Große Koalition in Berlin, mitsamt ihrer Kanzlerin, ist schwer angeschlagen. Aber noch immer muss sie sich nicht ernsthaft Sorgen machen. Dank einer zerstrittenen Opposition. Wie die ARD-Sendung „Anne Will“ zeigte.

    • ARD-Moderatorin Anne Will (Archivbild)
      Letztes Update: 18:51 15.10.2018
      18:51 15.10.2018

      VIDEO: Erdrutsch ohne Erde – Wie bei „Anne Will“ die Bayernwahl (v)erklärt wird

      von Andreas Peter

      Nach der Landtagswahl in Bayern überschlagen sich die Interpretationen. Die ausgiebige Befassung mit den großen Verlusten von SPD und CSU sowie den großen Gewinnen von AfD und Grünen verdeckt, dass sich im Kern nicht wirklich etwas verändert hat. Das zeigte auch die ARD-Sendung „Anne Will“, die sich Andreas Peter angesehen hat.

    Zum Thema:

    Die Lehre von Stalingrad: Nie wieder Krieg!
    Jörg Baberowski: Stalingrad verbindet Russen und Deutsche miteinander
    Kein deutsches Gedenken an die Opfer von Stalingrad
    Britischer Historiker empört über Bann seines Stalingrad-Buches in der Ukraine
    Tags:
    Zweiter Weltkrieg, Schlacht um Stalingrad, Wladimir Putin, Russland