15:22 23 März 2019
SNA Radio
    Videos

    Putin gedenkt der Opfer der Schlacht von Stalingrad - VIDEO

    Videos
    Zum Kurzlink
    3945

    Am Freitag nimmt der russische Präsident Wladimir Putin an der Gedenkfeier anlässlich des 75. Jahrestages des Sieges der Roten Armee in der Schlacht um Stalingrad teil. Verfolgen Sie die Feierlichkeiten in der südrussischen Stadt Wolgograd ab 13.00 Uhr über den Live-Stream auf unserer Seite.

    Anlässlich des 75. Jahrestags der Schlacht von Stalingrad findet auf dem Platz der gefallenen Kämpfer in Wolgograd eine Parade statt. Insgesamt werden daran mehr als 1500 Soldaten und Offiziere, Studenten der Hochschulen des Zivilschutzministeriums sowie Innenministeriums und Kadetten beteiligt sein. Über den Platz werden mehr als 60 Einheiten der Kriegstechnik rollen, geleitet von dem legendären T-34-Panzer.

    Die Schlacht von Stalingrad ist einer der größten und blutigsten Kämpfe in der Geschichte, die zum Wendepunkt im Zweiten Weltkrieg wurde. Sie fand vom 17. Juli 1942 bis zum 2. Februar 1943 in einigen Gebieten der Sowjetunion statt. Die Schlacht von Stalingrad endete mit der Zerschlagung einer riesigen Gruppierung der deutschen, italienischen, rumänischen und kroatischen Truppen bei Stalingrad (jetzt Wolgograd). Die gesamten unersetzlichen Verluste der Sowjetunion und Deutschlands samt Verbündeten waren ungefähr gleich und umfassten nach verschiedenen Angaben zwischen 500.000 und einer Million Menschen auf jeder Seite.

    GemeinschaftsstandardsDiskussion
    via Facebook kommentierenvia Sputnik kommentieren

    Mehr Videos

    • Stasi und Playboy: Nackte DDR-Mädels von Günter Rössler
      Letztes Update: 11:00 23.03.2019
      11:00 23.03.2019

      Stasi und Playboy: Nackte DDR-Mädels von Günter Rössler – VIDEO

      Mit seinen Fotos hat er viele bewegt und es bis in den Playboy geschafft – unter Aufsicht der Stasi. Der Fotograf Günter Rössler gilt als Wegbereiter der Aktfotografie in der DDR und sein Werk wird gegenwärtig in Berlin ausgestellt.

    • NATO beschließt Auflösung - Eine alternative Geburtstagsfeier
      Letztes Update: 17:29 19.03.2019
      17:29 19.03.2019

      "NATO beschließt Auflösung" - Eine alternative Geburtstagsfeier – VIDEO

      von Marcel Joppa

      Am 4. April ist der 70. Jahrestag der NATO-Gründung. Zu diesem Anlass beschließt die NATO ihre eigene Auflösung. So zumindest lautet der Wunsch zahlreicher Kriegsgegner. Aus diesem Grund hat das Netzwerk "No to War - No to NATO" am Montag in Berlin eine alternative Geburtstagsfeier veranstaltet, inklusive Abgesang auf das transatlantische Bündnis.

    • Waffen, Munition, Ausrüstung: Russische Hersteller zeigen Präsenz
      Letztes Update: 20:07 11.03.2019
      20:07 11.03.2019

      Waffen, Munition, Ausrüstung: Russische Hersteller zeigen Präsenz – VIDEO

      von Beata Arnold

      Bei der Internationalen Waffen-Ausstellung (IWA) OutdoorClassics, dem weltweiten Spitzentreff der Branche, präsentieren auch russische Unternehmen ihre Produkte: Trotz Sanktionen. Bei der Zustellung an ihre Kunden beweisen sie Erfindungsreichtum.

    • „Mad Max“ bestellt im Osten: Heiße Öfen für Individualisten
      Letztes Update: 21:13 05.03.2019
      21:13 05.03.2019

      „Mad Max“ bestellt im Osten: Heiße Öfen für Individualisten - VIDEO

      von Beata Arnold

      Individuell und ausgefallen auf vier Rädern? Fahrzeugliebhaber und Autoschrauber Roman Nikitin aus Irkutsk erfüllt jeden Wunsch seiner Kunden. Der gelernte Fotograf „frisiert Karossen", bis sie aussehen, als kämen sie geradewegs aus dem Hollywood-Blockbuster „Mad Max“ gerollt.

    Zum Thema:

    Die Lehre von Stalingrad: Nie wieder Krieg!
    Jörg Baberowski: Stalingrad verbindet Russen und Deutsche miteinander
    Kein deutsches Gedenken an die Opfer von Stalingrad
    Britischer Historiker empört über Bann seines Stalingrad-Buches in der Ukraine
    Tags:
    Zweiter Weltkrieg, Schlacht um Stalingrad, Wladimir Putin, Russland