03:36 23 Juli 2018
SNA Radio
    Videos

    Chinese pinkelt Fahrstuhl außer Betrieb und bleibt durch eigenen Urin stecken – VIDEO

    Videos
    Zum Kurzlink
    3329

    Das Netz macht sich nun über diesen jungen Chinesen lustig: Der Knabe uriniert vermutlich aus Spaß auf das Bedienfeld eines Fahrstuhls und legt damit die Elektronik lahm. Dann bekommt er eine gerechte Strafe – der Fahrstuhl bleibt einfach stecken.

    Der Zwischenfall ereignete sich in der chinesischen Stadt Chongqing.

    Als ein Junge einen Aufzug betrat, fühlte er sich wohl unbeobachtet und erlaubte sich einen Streich – er pinkelte auf die Armatur. Mit den Folgen dieser Tat rechnete er offensichtlich nicht.

    Aufgrund eines technischen Defekts, den vermutlich sein Urin in der Fahrstuhl-Elektronik auslöste, blieb der Aufzug stecken. Die Knöpfe beginnen zu blinken und schließlich ging das Licht aus.

    Wie sich die Lage weiter entwickelte, zeigt das Video aber nicht. Es bleibt zu hoffen, dass der Junge seine Lektion daraus gelernt hat.

    Zum Thema:

    Kita-Kind im Aufzug vergessen: Reaktion verblüfft selbst Erwachsene - VIDEO
    Die Größe zählt: Dickbäuchige Deutschland-Fans quetschen sich in Pariser Aufzug
    Umstrittene Reaktion: Darum tritt diese Mutter ihr Kleinkind zu Boden – VIDEO
    Ein zweigeteilter Mann im Fahrstuhl
    Tags:
    Zwischenfall, Fahrstuhl, China
    GemeinschaftsstandardsDiskussion
    via Facebook kommentierenvia Sputnik kommentieren

    Mehr Videos