04:26 26 September 2018
SNA Radio
    Videos

    Amputierter kriegt eigenen abgetrennten Fuß als Kopfstütze – VIDEO

    Videos
    Zum Kurzlink
    1139

    Da liegt ein Patient in einem Krankenhausflur in Indien mit eigener Gliedmaße unterm Kopf. Wieso dem Amputierten sein abgetrennter Fuß als Kopfstütze untergeschoben wurde, dazu gibt es mehrere Vermutungen.

    Laut dem örtlichen Fernsehsender NDTV erlitt ein Mann bei einem Verkehrsunfall schwere Verletzungen und musste im staatlichen Maharani Laxmi Bai Medical College in Jhansi im Bundesstaat Uttar Pradesh notoperiert werden.

    Nach der OP wachte der Patient mit dem eigenen Fuß unter dem Kopf aus der Narkose auf. Das Krankenhaus-Personal soll diesen dort als Kissen platziert haben.

    Derzeit ermittelt ein spezieller Ausschuss, wer dem Mann tatsächlich das abgetrennte Bein unter den Kopf legte. Auf den Verantwortlichen würde eine empfindliche Strafe zukommen.

    Die Verwandten des Patienten erklärten gegenüber NDTV, dass das Krankenhaus-Personal ihre Bitten, dem Mann doch ein Kissen zu geben, wiederholt abgelehnt habe.

    Die Krankenhausleitung behauptet, die Angehörigen hätten dem Patienten selbst das Körperteil unter den Kopf gelegt.

    GemeinschaftsstandardsDiskussion
    via Facebook kommentierenvia Sputnik kommentieren

    Mehr Videos

    Zum Thema:

    Mann verlässt seine Ehefrau wegen blutigen Horrors – VIDEO
    Mund auf: Zahnarzt erlebt Schock seines Lebens – VIDEO
    LIVE-Schock: TV-Moderatorin meldet Tod des eigenen Ehemannes – VIDEO
    "Prophylaxe": Inder stecken Kindern zwangsweise lebende Fische in den Hals – VIDEO
    Tags:
    Krankenhaus, Indien