06:53 24 April 2018
SNA Radio
    Videos

    „Vor Putins Haustür“: Britisches U-Boot durchbricht Arktis-Eis – VIDEO

    Videos
    Zum Kurzlink
    0 24447

    Während die Royal Navy im Arktischen Ozean trainiert, lassen einige britische Medien sich die Chance nicht entgehen, die Krise zwischen den Regierungen in London und Moskau anzuheizen. Das jüngste Auftauchen eines britischen U-Bootes mitten im arktischen Eispanzer soll demnach sogar im „Hinterhof Russlands“ stattgefunden haben.

    Die Bilder, wie das Atom-U-Boot „HMS Trenchant“ das dicke Arktis-Eis durchbricht, sollen laut der britischen Zeitung „Express“ die britische Militärstärke zeigen.

    Laut einer Quelle in der Royal Navy hat Russland einen gewissen Anspruch auf diese Region.

    „Russland betrachtet sie (die Region – An. d. Red.) als seinen Hinterhof”, zitiert die „Daily Mail“ eine Quelle in der britischen Kriegsmarine.

    Das britische U-Boot stellte sich neben der „USS Connecticut“ und der „USS Hartford“ bei den US-Übungen „Ice Exercise“, kurz Icex, am Polarkreis auf die Probe.

    Jedes Jahr erprobt die US-Marine das Auftauchen und Durchbrechen des Polareises – eine der wichtigen Fähigkeiten ihrer Boote und Crews seit dem Kalten Krieg.

    Die Übung wird in der Beaufortsee abgehalten, einem Teil des Nordpolarmeeres vor der Alaska-Küste und den kanadischen Territorien. Sie grenzt im Osten an den Amundsen-Golf, die McClure Strait und die Banksinsel und erstreckt sich nach Norden bis zur Prince Patrick Island. Im Westen grenzt sie bei Point Barrow an die Tschuktschensee.

    Zum Thema:

    „So geht es nicht“: Lawrow droht London mit Konsequenzen
    Russlands neues Mehrzweck-U-Boot: „Was die Nato-Analytiker am meisten besorgt, ist…“
    Westen gesteht: Russische Arktis-Flotte hat nicht ihresgleichen – Experte
    US-Aktivitäten in Arktis: U-Boot durchbricht Eispanzer
    Tags:
    HMS Trenchant, USA, Großbritannien, Russland, Arktis

    Mehr Videos

    • Interview mit Prof. Ingo Fietze
      Letztes Update: 06:10 24.04.2018
      06:10 24.04.2018

      Schlecht geschlafen? Schlafstörungen nehmen massiv zu – ein Forscher schlägt Alarm

      Sind Sie müde? Wieder zu wenig Schlaf gehabt? Dann sind Sie Teil der „übermüdeten Gesellschaft“. In den letzten sechs Jahren haben Schlafstörungen um 60 Prozent zugenommen, schreibt der international anerkannte Schlafforscher Prof. Ingo Fietze in seinem neuen Buch. Im Sputnik-Interview fordert er ein gesellschaftliches Umdenken beim Thema Schlaf.

    • Jagdflugzeug aus dem Zweiten Weltkrieg zieht bizarre Streifen hinter sich her
      Letztes Update: 15:41 23.04.2018
      15:41 23.04.2018

      Jagdflugzeug aus dem Zweiten Weltkrieg zieht bizarre Streifen hinter sich her - VIDEO

      Internet-User bestaunen derzeit den Start eines britischen Jagdflugzeuges, das noch während des Zweiten Weltkrieges entwickelt wurde. Dabei zieht die Maschine eine bizarre Schleppe hinter sich her, die noch lange in der Luft zu sehen bleibt.

    • Lynchmord in Peru: Aufgebrachte Ureinwohner misshandeln Touristen mit Seil
      Letztes Update: 15:04 23.04.2018
      15:04 23.04.2018

      Lynchmord in Peru: Aufgebrachte Ureinwohner misshandeln Touristen mit Seil – VIDEO

      Ein Tourist aus Kanada ist in Peru tot aufgefunden worden. Er wurde vermutlich Opfer eines Lynchmordes, berichtet „The Guardian“. Derzeit kursieren im Netz Videos, die zeigen, wie ein Mann von einer Menschengruppe mit einem Seil geprügelt wird.

    • Überdimensionales Objekt im All entdeckt
      Letztes Update: 13:06 23.04.2018
      13:06 23.04.2018

      Überdimensionales Objekt im All entdeckt – VIDEO

      Ein unbekanntes Objekt, dessen Größe auf Millionen Kilometer geschätzt wird, ist neulich auf Nasa-Bildern entdeckt worden. Der Form nach erinnert es an eine Engel-Figur gewaltigen Ausmaßes.