16:03 24 April 2018
SNA Radio
    Videos

    Schweden "katapultiert" neuesten Aufklärer über Ostsee – VIDEO

    Videos
    Zum Kurzlink
    0 15115

    In Schweden hat das neue Frühwarnflugzeug GlobalEye seinen Erstflug absolviert. Dabei blieb die Saab-Maschine insgesamt eine Stunde und 46 Minuten in der Luft. Ein Video vom Jungfernflug erschien kürzlich im Internet.

    Der schwedische Flugzeugbau- und Rüstungskonzern SAAB ließ sein Frühwarn- und Kontrollflugzeug GlobalEye am 14. März in Linköping für Flugtests in die Luft steigen.

    Das neue Frühwarnflugzeug basiert auf dem Bombardier Business Jet Global 6000, wie das Militärportal "Rg.ru" schreibt. Es kann gleichzeitig eine Luft-, See- und Bodenüberwachung durchführen. Die Vereinigten Arabischen Emirate gelten als Erstkunde der GlobalEye.

    Die Maschine ist mit zahlreichen Sensoren ausgestattet und besitzt das neue leistungsstarke Radar vom Typ Erieye ER mit einer erweiterten Reichweite.

    Zum Thema:

    China entwickelt „fliegenden Radar“ gegen Tarnkappenflugzeuge – VIDEO
    Russlands neues „fliegendes Radar“ auf Jungfernflug – VIDEO
    Zukunftsjäger: Russland stattet T-50 mit futuristischem Radar aus
    Neuester „russischer Spion“ bei Siegesparade in Syrien aufgeflogen – VIDEO
    Tags:
    GlobalEye, SAAB, Schweden
    GemeinschaftsstandardsDiskussion
    via Facebook kommentierenvia Sputnik kommentieren

    Mehr Videos