03:49 23 Juli 2018
SNA Radio
    Videos

    Flugabwehrkanone samt Soldaten in Weißrussland aus Flugzeug „geflogen“ – VIDEO

    Videos
    Zum Kurzlink
    31605

    In Weißrussland hat zum ersten Mal die gemeinsame Luftlandung einer Flugabwehrkanone und von Soldaten aus einem Transportflugzeug vom Typ Il-76MD stattgefunden, teilte der Pressedienst des Verteidigungsministeriums mit. Ein Video von der Übung ist kürzlich im Netz erschienen.

    Laut der Aufgabenstellung mussten die Fallschirmjäger in ein Territorium, das von illegal bewaffneten Gruppierungen besetzt wurde, eindringen. 

    Dafür benötigten die weißrussischen Militärs Verstärkung durch zusätzliche Technik. So setzte das Transportflugzeug Il-76MD eine Flugabwehrkanone vom Typ Su-23-2 und deren Bedienungsmannschaft ab.

    Die Luftlandung soll dabei mittels der Fallschirmplattform P-7 aus einer Höhe von 900 Metern erfolgt sein. Direkt nach der Landung begannen die Soldaten mit der Aufstellung der Waffe.

    Zum Thema:

    General: Dieses System macht russische Luftlandetruppen einzigartig
    Rumänien: Luftlandung endet für Dutzend US-Fallschirmjäger im Krankenhaus
    „Unwetter“ auf Russisch: Wenn Panzer plötzlich vom Himmel fallen – VIDEO
    Nach Luftlandung von ukrainischem Kampfwagen bleibt nur Schrott - VIDEO
    Tags:
    Militär, Luftlandung, Weißrussland
    GemeinschaftsstandardsDiskussion
    via Facebook kommentierenvia Sputnik kommentieren

    Mehr Videos