17:49 19 April 2018
SNA Radio
    Videos

    Russisches Aufklärungsflugzeug am syrischen Himmel gesichtet - VIDEO

    Videos
    Zum Kurzlink
    42162

    Am Himmel über Syrien ist ein russisches Aufklärungsflugzeug gefilmt worden, wie der Telegram-Kanal Directorate 4, der über Militär-Konflikte berichtet, meldet.

    Auf dem im Internet erschienen Video soll neben dem Aufklärungsflugzeug Berijew A-50U, das über der syrischen Provinz Hama fliegt, auch ein iranischer Militärtransporter vom Typ Lockheed C-130 Hercules zu sehen sein.

    Ende Februar war berichtet worden, dass Russland vier Kampfjets des Typs Su-35S sowie die modernste Version seines „fliegenden Radars“ – die Berijew A-50U –  nach Syrien entsandt hatte.

    Die A-50-Flugzeuge, die auf der Basis des Transportflugzeuges Il-76 entwickelt wurden, dienen zur Erfassung, Begleitung und Bestimmung der Staatszugehörigkeit (nach dem Prinzip Eigenes-Fremdes) von Luft-, großen Boden- und Seezielen.  

    Die Flugzeuge geben die erhaltenen Angaben an die Leitstellen der taktischen Operationssysteme der Streitkräfte weiter und unterstützen die Luftwaffe bei der Zielzuweisung.

    Dabei ist die A-50 im Stande, den Luftraum in einem Radius von 800 Kilometern zu kontrollieren und dabei bis zu 300 Ziele gleichzeitig zu verfolgen.

    Zum Thema:

    Neuester „russischer Spion“ bei Siegesparade in Syrien aufgeflogen – VIDEO
    Russlands neues „fliegendes Radar“ auf Jungfernflug – VIDEO
    Medien: Russisches Radar-Flugzeug über Syrien entdeckt
    „Davon habt ihr noch nie gehört“ – NI über neueste russische Radarmaschine
    Tags:
    Hercules C-130, A-50U, Russland, Syrien
    GemeinschaftsstandardsDiskussion
    via Facebook kommentierenvia Sputnik kommentieren

    Mehr Videos

    • (v.l.n.r.): US-Präsident Donald Trump, sein französischer Amtskollege Emmanuel Macron und britische Premierin Theresa May bei G7-Gipfel auf Sizilien (Archivbild)
      Letztes Update: 15:55 14.04.2018
      15:55 14.04.2018

      Bomben auf Syrien – Westen argumentiert mit Lügen und bricht erneut Völkerrecht

      Die USA, Großbritannien und Frankreich haben am Samstagmorgen Syrien bombardiert. Ziele bei Damaskus und Homs wurden mit 100 Raketen angegriffen, erklärte das Pentagon. Dies sei Vergeltung für den angeblichen Einsatz von Chemiewaffen durch die syrische Armee. Abgesehen davon, dass Syrien dies vehement bestreitet, dieser Angriff bricht Völkerrecht.

    • Französischer Kampfjet vor dem Luftschlag gegen Syrien
      Letztes Update: 13:25 14.04.2018
      13:25 14.04.2018

      Paris macht VIDEO von Angriff auf Syrien publik

      Die französische Verteidigungsbehörde hat ein Video des Raketenangriffs gegen Syrien veröffentlicht, an dem in dieser Nacht eine Mehrzweck-Fregatte teilgenommen hatte.

    • Russisches Verteidigungsministerium zu angeblicher C-Waffen-Attacke in Syrien
      Letztes Update: 16:21 13.04.2018
      16:21 13.04.2018

      „C-Waffen-Angriff“ in Syrien: „Schauspieler“ packen aus - VIDEO

      Wenige Tage nach der angeblichen Giftgas-Attacke in Duma bei Damaskus, die die USA als Anlass für militärische Intervention nutzen wollen, stellt das russische Verteidigungsministerium Beweise dafür vor, dass der Angriff vorgetäuscht worden ist.

    • Zornige Gans (Symbolbild)
      Letztes Update: 16:05 13.04.2018
      16:05 13.04.2018

      Geflügelterror in Florida: Einsame Gans versetzt ganze Nachbarschaft in Panik – VIDEO

      Bewohner der US-Stadt DeBary in Florida beschweren sich über eine zunehmend aggressive Gans. Ein Video mit dem wetternden Vogel hat mittlerweile die Aufmerksamkeit unzähliger Internetuser auf sich gezogen.