Widgets Magazine
17:47 22 Juli 2019
SNA Radio
    Videos

    „Es gab keinen Giftgasangriff“ - Russische Armee stellt Beweise vor: VIDEO

    Videos
    Zum Kurzlink
    2953214

    Wenige Tage nach der angeblichen Giftgas-Attacke in Duma bei Damaskus, die die USA als Anlass für militärische Intervention nutzen wollen, stellt das russische Verteidigungsministerium Beweise dafür vor, dass der Angriff vorgetäuscht worden ist.

    Das russische Verteidigungsministerium  hat am Freitag bei einer Pressekonferenz in Moskau der Öffentlichkeit mehrere Videos präsentiert, die die Berichte über den angeblichen Giftgasangriff im syrischen Duma in Frage stellen. In den Aufnahmen melden sich Augenzeugen zu Wort.

    „Am Sonntag, dem 8. April, wurde ein Gebäude bombardiert. Die oberen Etagen wurden zerstört, ihre verletzten Bewohner wurden sofort rausgeholt. Im Erdgeschoss brach ein Feuer aus. Diese Etage und der Keller waren stark verqualmt. Die Menschen wurden in die Notaufnahme gebracht, wo wir ihnen Hilfe leisteten. Wir haben nicht bemerkt, dass wir gefilmt wurden“, berichtet ein medizinischer Angestellter des Krankenhauses in Duma gegenüber dem russischen Kamerateam.

    Am besagten Tag sei dann aber plötzlich ein fremder Mensch gekommen und habe geschrien, dass es sich um einen Giftgasangriff gehandelt hätte. „Er behauptete, die Leute seien Chemiewaffen-Opfer. Sie erschraken und begannen, sich gegenseitig mit Wasser zu begießen. Sie nutzten Asthmasprays. Die Ärzte des Krankenhauses sagten uns, dass es keine chemische Vergiftung gewesen sei“, so der Syrer.

    GemeinschaftsstandardsDiskussion
    via Facebook kommentierenvia Sputnik kommentieren

    Mehr Videos

    • Starke Visum-Erleichterung für russische Exklave Kaliningrad
      Letztes Update: 15:11 08.07.2019
      15:11 08.07.2019

      Starke Visum-Erleichterung für russische Exklave Kaliningrad

      Bürger von insgesamt 53 Ländern, darunter Deutsche, müssen nicht mehr die Russische Botschaft aufsuchen, wenn sie ein Visum für Kaliningrad benötigen. Der Antrag kann einfach online eingereicht werden und wird in maximal vier Tagen bearbeitet.

    • Was ist CBD? – Sputnik auf der „Mary Jane Berlin“
      Letztes Update: 10:00 29.06.2019
      10:00 29.06.2019

      Was ist CBD? – Sputnik auf der „Mary Jane Berlin“

      Jährlich findet die „Mary Jane Berlin“ in der Hauptstadt statt. Sie gilt als Deutschlands größte Messe rund um Hanf-Produkte. Dieses Jahr präsentieren sich mehr als 200 nationale und internationale Aussteller in der Arena in Kreuzberg, inklusive angrenzendem Badeschiff. Ein Job für Boris und Viktor.

    • Wiener Ball in Moskau: Alles Walzer!
      Letztes Update: 19:41 28.06.2019
      19:41 28.06.2019

      Wiener Ball in Moskau: Alles Walzer!

      von Sascha Konkina

      Der Wiener Ball verzaubert die russische Hauptstadt bereits zum 17. Mal. Wie immer sorgt das Fest im Gostiny Dwor (Gasthof) für Begeisterung unter den Gästen und knüpft an die Traditionen an, die in der Heimat des Walzers entstanden sind.

    • Luftminen aus dem 2. Weltkrieg vor der Krim entdeckt und gesprengt
      Letztes Update: 16:52 13.06.2019
      16:52 13.06.2019

      VIDEO Luftminen aus dem 2. Weltkrieg vor der Krim entdeckt und gesprengt

      Im Seegebiet vor der Halbinsel Krim im Schwarzen Meer wurden Blindgänger aus dem Zweiten Weltkrieg gefunden und gesprengt.

    Zum Thema:

    Lawrow spricht mit Blok: „Giftgasanschlag“ in Syrien und Fall Skripal im Fokus
    Experte entschlüsselt Trumps Trick zu Syrien-Angriffen
    C-Waffen-Attacke in Duma: Moskau hat unbestrittene Daten für deren Inszenierung
    Russland blockiert US-Resolution zu Ermittlungen von C-Waffen-Attacken in Syrien
    Tags:
    Giftgasattacke, Syrien, Russland