09:52 19 Januar 2019
SNA Radio
    Videos

    Diese Neuheiten rollen erstmals über den Roten Platz - VIDEO

    Videos
    Zum Kurzlink
    621611

    Im Netz ist ein Video erschienen, das jene Neuheiten der russischen Militärtechnik zeigt, die am 9. Mai über den Roten Platz rollen wird. Zu erwarten sind Minenräumroboter Uran-6, Angriffsroboter Uran-9, Schneefahrzeuge Berkut-2 sowie Panzerunterstützungsfahrzeuge (BMPT) Terminator.

    Die Kampffahrzeuge zur Panzerunterstützung Terminator haben sich in Syrien gut bewährt. Sie sind auf der Basis der T-90-Panzern aufgebaut und zur Unterstützung von Panzern vor Handgranatenschützen sowie vor Antipanzerraketen bestimmt. Die Terminator-Kampffahrzeuge sind mit einer 30-mm-Kanone, lenkbaren Panzerabwehrlenkraketen sowie mit einem Maschinengewehr ausgestattet. Die Panzerung des Fahrzeugs ist laut dem Portal Rg.ru sogar besser als die von T-90-Panzern: Die Reaktivpanzerung wird noch durch einen zusätzlichen Schutz vor Minen gestärkt.

    Der Angriffsroboter Uran-9 besitzt wie das Terminator-Fahrzeug ebenfalls eine 30-mm-Kanone, neben der je nach der Aufgabenstellung auch Antipanzerraketen, Flammenwerfer oder Granatwerfer installiert werden können. Der Roboter kann gegnerische Feuerstellungen sowie Schützenpanzer bekämpfen. Die Lidar- und Kamera-Systeme des Geräts ermöglichen dem Operator, der den Roboter aus einem Versteck steuert, einen Rundblick.

    Bei der Militärparade sollen auch die neuesten Kampfdrohnen vom Typ Korsar zum ersten Mal vor Publikum gezeigt werden. Der „Korsar” ist für Aufklärungsflüge, Frachtlieferung, Luftangriffe auf Bodenziele sowie für die elektronische Kriegsführung vorgesehen.

    Auch in der Luft über dem Roten Platz sollen Neuheiten präsentiert werden: So sollen am 9. Mai MiG-31K-Kampfjets die Hyperschall-Raketen Kinschal (dt. „Dolch“) über Moskau tragen. Auch das neueste russische Tarnkappen-Mehrzweckkampfflugzeug vom Typ Su-57 soll an der Luftparade teilnehmen. 

    GemeinschaftsstandardsDiskussion
    via Facebook kommentierenvia Sputnik kommentieren

    Mehr Videos

    • Vom Importeur zum Exporteur moderner Lebensmittel – Russland auf der Grünen Woche
      Letztes Update: 20:41 18.01.2019
      20:41 18.01.2019

      Vom Importeur zum Exporteur moderner Lebensmittel – Russland auf der Grünen Woche

      von Andreas Peter

      In Berlin hat die Grüne Woche begonnen, die wichtigste Messe der Nahrungsmittelindustrie. Russland war 2006 offizielles Partnerland, 2015 sogar größter ausländischer Aussteller. Dann pausierte Russland wegen der angespannten Beziehungen zu Deutschland. Seit 2017 aber ist die russische Nahrungsmittelindustrie wieder dabei. So auch in diesem Jahr.

    • Signal aus Straßburg – Europarat und Bundesregierung wollen Russland halten
      Letztes Update: 19:51 16.01.2019
      19:51 16.01.2019

      Signal aus Straßburg – Europarat und Bundesregierung wollen Russland halten

      von Andreas Peter

      Die Bundesrepublik hat offenbar ein großes Interesse, Russland im Europarat zu halten. Bei einem Treffen mit dem Generalsekretär des Rates versicherte Bundesaußenminister Heiko Maas, dass Deutschland einen aktiven Beitrag leisten wolle, damit Russland Mitglied des Europarates bleibe. Berlin hat verschiedene Motive dafür.

    • Mieter-Proteste in Ost-Berlins Prachtmeile führen zu neuen Bündnissen mit der Politik
      Letztes Update: 16:02 15.01.2019
      16:02 15.01.2019

      Mieter-Proteste in Ost-Berlins Prachtmeile führen zu neuen Bündnissen mit der Politik - VIDEO

      von Andreas Peter

      Die in den 1950er Jahren erbaute Berliner Karl-Marx-Allee gilt als Baudenkmal und begehrte Adresse. Dortige Mieter wehren sich seit Wochen gegen eine Umwandlung in Eigentumswohnungen. Offenbar mit Erfolg. Der Senat ist auf ihrer Seite. Nach Jahren rücksichtsloser Privatisierung von öffentlichem Wohnraum. Davon ist nicht nur Berlin betroffen.

    • Bundespräsident Frank-Walter Steinmeier
      Letztes Update: 07:02 25.12.2018
      07:02 25.12.2018

      Bund.Land.Kanzleramt: Der große Sputnik-Jahresrückblick 2018 – TEIL 2

      von Marcel Joppa

      2018 war aus innenpolitischer Sicht ein Ausnahmejahr: Zähe Koalitionsverhandlungen, Regierungskrisen und Parteistreitigkeiten, mediale Skandale, hochrangige Rücktritte - Nichts wurde dem Bundesbürger erspart. Sputnik hat für Sie dieses Jahr noch einmal genau unter die Lupe genommen und die Frage gestellt: Was bleibt von 2018?

    Zum Thema:

    Siegesparade: Moskau will erstmals Kampfroboter auf Rotem Platz zeigen
    Modernster Kampfjet Su-57 lässt sich zum ersten Mal bei Parade in Moskau zeigen
    Generalprobe für Siegesparade: Soldaten und Waffen ziehen durch Moskau – VIDEO
    Hyperschall-Raketen fliegen über Moskau
    Tags:
    Militär, Berkut-2, Korsar, Terminator, Uran-9, Uran-6, Russland