02:30 25 September 2020
SNA Radio
    Videos

    Brutal-Taufen: Priester „hämmert“ Säugling ins Weihwasser - VIDEO

    Videos
    Zum Kurzlink
    4488
    Abonnieren

    Dieser Priester erntet nun im Netz mächtig Ärger für die von ihm gelieferte Taufe eines kleinen Jungen. Auf den Aufnahmen aus dem Internet sieht man, wie ein Säugling ziemlich brutal in ein Taufbecken aus Metall getaucht wird.

    Die Bilder sollen während eines Taufgottesdienstes in Ayia Napa auf Zypern aufgenommen worden sein. Auf den Bildern sieht man einen Priester in einer Kirche mit einem nackten Baby in den Händen. Um die beiden herum stehen vermutlich Verwandten des Kleinen.

    Nichts weist zu Beginn der Taufe auf die brutale Art des Priesters hin. Doch plötzlich taucht der Geistliche das Kind dreimal ganz unsanft in das Taufbecken, dabei spritzt das Weihwasser nach allen Seiten.

    Die Eltern erscheinen in dem Clip einfach sprachlos zu sein. Sie nehmen ihr Kind nach der Taufe einfach entgegen.

    Viele Internet-User zeigen sich über diese Bilder empört.

    „Ist das die gewalttätigste Taufe, die ich jemals gesehen habe?“, zitiert die Zeitung „Daily Mail“ einen erschütterten Nutzer. 

    „Das ist eher ein Mordversuch“, meint ein anderer Kommentator.

    GemeinschaftsstandardsDiskussion
    via Sputnik kommentierenvia Facebook kommentieren

    Mehr Videos

    • Migranten im neuen Lager Kara Tepe auf der griechischen Insel Lesbos
      Letztes Update: 12:46 18.09.2020
      12:46 18.09.2020

      Migranten treffen im neuen Lager in Kara Tepe ein

      Hunderte Migranten ziehen in das neue Lager in Kara Tepe um, nachdem vor zehn Tagen das Lager Moria durch Brände völlig zerstört wurde.

    • Proteste der Gewerkschaften in Paris, 17. September 2020
      Letztes Update: 14:03 17.09.2020
      14:03 17.09.2020

      Proteste gegen Corona-Konjunkturplan in Paris – Video

      Nach dem Aufruf des Allgemeinen Gewerkschaftsbundes (CGT), gegen den „historischen“ 100-Milliarden-Euro-Coronavirus-Konjunkturplan zur Wiederankurbelung der Wirtschaft zu protestieren, gehen Demonstranten am Donnerstag, dem 17. September, in Paris auf die Straße.

    • Lothar de Maizière vor Michail Gorbatschew (i.d.Mitte) nach der Unterzeichnung des Zwei-plus-Vier-Vertrags in Moskau, 12. September 1990
      Letztes Update: 08:00 12.09.2020
      08:00 12.09.2020

      Lothar de Maizières private Unterschriftensammlung vom Zwei-plus-Vier-Vertrag

      Von

      Vor dreißig Jahren, am 12. September 1990 gaben die „Siegermächte“ in Moskau der Wiedervereinigung Deutschlands auch den internationalen Segen. Lothar de Maizière, der letzte Ministerpräsident der DDR, nutzte die Gunst der Stunde und hielt den historischen Moment der Unterzeichnung des Zwei-plus-Vier-Vertrages auf außergewöhnliche Weise fest.

    • Gedenkveranstaltungen am 11. September in New York
      Letztes Update: 14:47 11.09.2020
      14:47 11.09.2020

      Gedenkveranstaltung im 9/11 Memorial in New York – Video

      Das 9/11 Memorial gedenkt am Freitag, 11. September mit einer privaten Zeremonie der Terroranschläge in New York City vor 19 Jahren.

    Zum Thema:

    Saudi zwingt Kind zu rauchen und lacht sich kaputt – Netz flippt aus: VIDEO
    „Dämonisches Kind“ macht Lufthansa-Flug zur Hölle – VIDEO
    Ungeborenes Kind sorgt bei Ultraschall für Aufregung – VIDEO
    Bahama-Inseln: Wunder rettet Kind vor vier Haien - VIDEO
    Tags:
    Taufe, Bischof, Kind, Griechenland