20:20 19 Februar 2019
SNA Radio
    Videos

    Untier aus dem Weltraum? Netz wegen irrem Kadaver von den Socken – VIDEO

    Videos
    Zum Kurzlink
    11521

    Eine Spaziergängerin ist bei einem Ausflug an einem mexikanischen Strand auf eine Monster-Kreatur mit gestochen scharfen Zähnen gestoßen. Nun wird im Internet über den mysteriösen Fund gerätselt.

    Beatriz Morales Acuna entdeckte das Seemonster am Strand von Mazatlán, wo sie gerade einen Spaziergang unternahm, berichtet die Zeitung "The Sun".

    Die Aufnahmen von der toten Kreatur, die die Frau online stellte, gingen sofort viral im Internet. Faszinierte User rätseln nun über den Ursprung des Wesens. 

    Während einige glauben, dass es sich hier um einen riesigen Aal handelt, vermuten die anderen, dass es eine Seeschlange sein könnte.

    Es gibt auch Kommentatoren, die annehmen, dass das bizarre Tier aus dem Weltraum stammen müsse.

    Zudem kursieren auch Meinungen, dass es sich bei dem Tier um ein Tiefseewesen handelt, das normalerweise am Meeresboden wohnt.

    GemeinschaftsstandardsDiskussion
    via Facebook kommentierenvia Sputnik kommentieren

    Mehr Videos

    • Sonne, Strand und nackte Haut: Hinter den Kulissen von Miss Germany
      Letztes Update: 13:42 14.02.2019
      13:42 14.02.2019

      Sonne, Strand und nackte Haut: Hinter den Kulissen von Miss Germany – VIDEO, Teil 1

      Bevor die Miss Germany 2019 gekürt wird, wurden die 16 Missen im Miss Germany Camp auf der Kanarischen Insel Fuerteventura in Workshops ausgebildet und in Fotoshootings abgelichtet. Bei sonnigem Wetter hatten die Damen außerdem die Gelegenheit, mitten im Winter einen Hauch Sommer zu erhaschen. Sputnik war hinter den Kulissen bei Miss Germany dabei.

    • 30 Jahre alleine im Permafrost
      Letztes Update: 18:52 03.02.2019
      18:52 03.02.2019

      VIDEO: 30 Jahre alleine im Permafrost

      Der Eremit Timofey Mentschikov lebt seit fast 30 Jahren in einer winzigen Hütte in Jakutien, der kältesten Region der Erde, allein und isoliert von der modernen Welt.

    • 750.000 Euro für russische Geschichte – Seltene Platin-Rubel in Berlin versteigert
      Letztes Update: 10:30 02.02.2019
      10:30 02.02.2019

      750.000 Euro für russische Geschichte – Seltene Platin-Rubel in Berlin versteigert

      von Andreas Peter

      In Berlin wurden drei sehr seltene so genannte Platin-Rubel versteigert. 750.000 Euro bezahlte ein unbekannter Bieter für die 1839 geprägten Münzen. Das Besondere ist nicht nur das für Münzen nicht so häufig verwendete Edelmetall. Die Münzen haben eine lückenlos dokumentierte Herkunft und direkten Bezug zur ehemaligen russischen Zarenfamilie.

    • „Das Taschentuch nass weinen, kann ich später“ – Berlinale-Chef Kosslick tritt ab
      Letztes Update: 21:36 28.01.2019
      21:36 28.01.2019

      „Das Taschentuch nass weinen, kann ich später“ – Berlinale-Chef Kosslick tritt ab

      von Andreas Peter

      In wenigen Tagen startet die 69. Berlinale. Für Festivalchef Dieter Kosslick wird es die letzte sein. Seinen Abschied vor den Journalisten des Vereins der ausländischen Presse (VAP) in Berlin nutzte er sowohl für einen Rück- als auch Ausblick. Das betraf vor allem auch die langjährigen Beziehungen des Festivals zum sowjetischen und russischen Film.

    Zum Thema:

    Kadaver stinkt zum Himmel: Mysteriöses Wesen bislang nicht identifizierbar - VIDEO
    Golf von Mexiko: Konnten Forscher bislang unbekannte Spezies filmen? - VIDEO
    Verstörendes VIDEO zeigt Monster-Wesen
    Nessie in Georgia entdeckt? Unbekanntes Monster an US-Küste gespült – VIDEO
    Tags:
    Wesen, Mexiko