03:20 22 September 2020
SNA Radio
    Videos

    Russische Spezialtruppen steigen auf Kamaz-Panzerwagen um – VIDEO

    Videos
    Zum Kurzlink
    41594
    Abonnieren

    Die Spezialtruppen des russischen Militärbezirkes Süd haben die neuesten Panzerwagen des Typs Taifunjonok (dt. Taifunchen) zur Verfügung gestellt bekommen, der zum ersten Mal bei der Siegesparade auf dem Roten Platz am 9. Mai gezeigt wurde.

    Im Vergleich zu seinem Vorgänger "Taifun-K" ist das neue Fahrzeug kleiner und besitzt auch andere Eigenschaften. 

    Im Inneren des Taifunjonok-Panzerwagens befinden sich zehn Sitzplätze für die Besatzung: Vier davon in Fahrtrichtung, die restlichen sechs im Sitzraum.

    Der zweiachsige Wagen ist laut dem Portal Rg.ru schwer gepanzert und kann dem Beschuss aus einer Kalaschnikow sowie einem Scharfschützen-Gewehr des Typs Dragunow stand halten. Darüber hinaus ist das Gefährt in der Lage, eine Detonation von sechs Kilogramm TNT unter dem Unterboden oder dem Rad zu überstehen.

    Der 350 PS starke Motor bring den Panzerwagen auf maximal 105 Stundenkilometer. Die Fahrweite des Fahrzeuges beträgt bis zu 850 Kilometer sowie das Leergewicht 14 Tonnen und es kann eine Nutzlast von zwei Tonnen aufnehmen.

    Der Panzerwagen Taifunjonok kann beim Transport von Militärs und Ladegut sowie bei der Begleitung von Autokolonnen eingesetzt werden.

    GemeinschaftsstandardsDiskussion
    via Sputnik kommentierenvia Facebook kommentieren

    Mehr Videos

    • Migranten im neuen Lager Kara Tepe auf der griechischen Insel Lesbos
      Letztes Update: 12:46 18.09.2020
      12:46 18.09.2020

      Migranten treffen im neuen Lager in Kara Tepe ein

      Hunderte Migranten ziehen in das neue Lager in Kara Tepe um, nachdem vor zehn Tagen das Lager Moria durch Brände völlig zerstört wurde.

    • Proteste der Gewerkschaften in Paris, 17. September 2020
      Letztes Update: 14:03 17.09.2020
      14:03 17.09.2020

      Proteste gegen Corona-Konjunkturplan in Paris – Video

      Nach dem Aufruf des Allgemeinen Gewerkschaftsbundes (CGT), gegen den „historischen“ 100-Milliarden-Euro-Coronavirus-Konjunkturplan zur Wiederankurbelung der Wirtschaft zu protestieren, gehen Demonstranten am Donnerstag, dem 17. September, in Paris auf die Straße.

    • Lothar de Maizière vor Michail Gorbatschew (i.d.Mitte) nach der Unterzeichnung des Zwei-plus-Vier-Vertrags in Moskau, 12. September 1990
      Letztes Update: 08:00 12.09.2020
      08:00 12.09.2020

      Lothar de Maizières private Unterschriftensammlung vom Zwei-plus-Vier-Vertrag

      Von

      Vor dreißig Jahren, am 12. September 1990 gaben die „Siegermächte“ in Moskau der Wiedervereinigung Deutschlands auch den internationalen Segen. Lothar de Maizière, der letzte Ministerpräsident der DDR, nutzte die Gunst der Stunde und hielt den historischen Moment der Unterzeichnung des Zwei-plus-Vier-Vertrages auf außergewöhnliche Weise fest.

    • Gedenkveranstaltungen am 11. September in New York
      Letztes Update: 14:47 11.09.2020
      14:47 11.09.2020

      Gedenkveranstaltung im 9/11 Memorial in New York – Video

      Das 9/11 Memorial gedenkt am Freitag, 11. September mit einer privaten Zeremonie der Terroranschläge in New York City vor 19 Jahren.

    Zum Thema:

    Schützenpanzerwagen aus Russland tauchen vor Küste Algeriens auf – VIDEO
    Tonnenschweres Kriegsgerät tritt Rallye in Russland an – VIDEO
    Russischer BTR-Panzerwagen lässt sich nicht unterkriegen – VIDEO
    „Taifun“: Der neue Panzerwagen für Russlands Luftlandetruppen – FOTO
    Tags:
    Panzerwagen, Taifun-K, Russland