07:49 22 September 2020
SNA Radio
    Videos

    Russland extrem: Härteste Landwirte messen sich beim Traktor-Rennen - VIDEO

    Videos
    Zum Kurzlink
    3788
    Abonnieren

    Mehr als 30 Traktorfahrer haben sich am Sonntag ein Rennen durch anspruchsvolles Gelände in Südrussland geliefert: Wie sich die Fahrzeuge durch Schlamm, Dreck und Wassergräben kämpften, zeigen die folgenden Aufnahmen.

    In dem südrussischen Gebiet Rostow fand am Sonntag das jährliche Rennen „Bison-Track-Show“ statt. Mehr als 30 Fahrer sollten dabei 15 Kilometer durch unwegsames Gelände voller Hindernisse zurücklegen.

    Was für Manöver die Traktorfahrer auf der Strecke ab und zu hinlegen mussten, ließen die Zuschauer große Augen machen. Auch die Geschwindigkeiten sind für diese Maschinen extrem hoch: Im hindernisreichen Gelände fahren die Traktoren unglaubliche 90 Stundenkilometer.

    Diese 15-Kilometer-Strecke schaffte aber nicht jeder.

    Dabei ist das Ziel dieser Veranstaltung, junge Menschen für die Landwirtschaft zu begeistern.

    Zum ersten Mal fand das Traktor-Rennen 2002 statt. Es wurde sofort zu einem echten Highlight in dem Gebiet Rostow.

    GemeinschaftsstandardsDiskussion
    via Sputnik kommentierenvia Facebook kommentieren

    Mehr Videos

    • Migranten im neuen Lager Kara Tepe auf der griechischen Insel Lesbos
      Letztes Update: 12:46 18.09.2020
      12:46 18.09.2020

      Migranten treffen im neuen Lager in Kara Tepe ein

      Hunderte Migranten ziehen in das neue Lager in Kara Tepe um, nachdem vor zehn Tagen das Lager Moria durch Brände völlig zerstört wurde.

    • Proteste der Gewerkschaften in Paris, 17. September 2020
      Letztes Update: 14:03 17.09.2020
      14:03 17.09.2020

      Proteste gegen Corona-Konjunkturplan in Paris – Video

      Nach dem Aufruf des Allgemeinen Gewerkschaftsbundes (CGT), gegen den „historischen“ 100-Milliarden-Euro-Coronavirus-Konjunkturplan zur Wiederankurbelung der Wirtschaft zu protestieren, gehen Demonstranten am Donnerstag, dem 17. September, in Paris auf die Straße.

    • Lothar de Maizière vor Michail Gorbatschew (i.d.Mitte) nach der Unterzeichnung des Zwei-plus-Vier-Vertrags in Moskau, 12. September 1990
      Letztes Update: 08:00 12.09.2020
      08:00 12.09.2020

      Lothar de Maizières private Unterschriftensammlung vom Zwei-plus-Vier-Vertrag

      Von

      Vor dreißig Jahren, am 12. September 1990 gaben die „Siegermächte“ in Moskau der Wiedervereinigung Deutschlands auch den internationalen Segen. Lothar de Maizière, der letzte Ministerpräsident der DDR, nutzte die Gunst der Stunde und hielt den historischen Moment der Unterzeichnung des Zwei-plus-Vier-Vertrages auf außergewöhnliche Weise fest.

    • Gedenkveranstaltungen am 11. September in New York
      Letztes Update: 14:47 11.09.2020
      14:47 11.09.2020

      Gedenkveranstaltung im 9/11 Memorial in New York – Video

      Das 9/11 Memorial gedenkt am Freitag, 11. September mit einer privaten Zeremonie der Terroranschläge in New York City vor 19 Jahren.

    Zum Thema:

    Einfallsreiche Traktor-Diebe: So werden Sie Polizist im Nu los – VIDEO
    Unbemannt durch den Acker: Traktor neuer Generation in Russland getestet – VIDEO
    Dröhnen der Motoren bis ins Mark: Traktoren-Gebrüll donnert durch südrussische Steppe
    „Bison Track Show“: Russische Landwirte liefern sich Traktorrennen
    Tags:
    Rennen, Traktoren, Russland