05:36 19 August 2018
SNA Radio
    Videos

    Bellingcat und The Insider zu MH17-Ermittlungen - VIDEO

    Videos
    Zum Kurzlink
    127416

    Die investigative Bloggergruppe Bellingcat gibt zusammen mit ihren russischen Partnern von The Insider am Freitag in den Haag eine Pressekonferenz zum MH-17-Absturz.

    Die Pressekonferenz findet nach dem Bericht des internationalen Ermittlerteams JIT statt, wonach das Luftabwehrsystem, das im Juli 2014 die Boeing 777 der Malaysia Airlines mit der Flugnummer MH17 zum Absturz brachte, von der russischen Armee stammen soll.

    Russlands Außenministerium stufte die JIT-Ermittlungen zum MH17-Absturz der Boeing 777 der Malaysia Airlines im Osten der Ukraine als voreingenommen und einseitig ein.

    Die Boeing 777 der Malaysia Airlines mit der Flugnummer MH17 war am 17. Juli im umkämpften ostukrainischen Gebiet Donezk abgestürzt. Alle 298 Insassen der Verkehrsmaschine, die von Amsterdam nach Malaysia unterwegs war, kamen ums Leben. In der Region lieferten sich die ukrainische Armee und bewaffnete Regierungsgegner heftige Gefechte. Die Regierung in Kiew und die Milizen warfen sich gegenseitig vor, den Jet abgeschossen zu haben.

    Zum Thema:

    Moskau findet scharfe Worte für MH17-Bericht
    Putin: Moskau könnte Ermittlungsergebnisse zu MH17 anerkennen – unter einer Bedingung
    MH17-„Sensation“: Am Ende ist immer der Russe schuld
    „Basteleien von Fake-Generatoren“: Moskau kommentiert Stand der MH17-Ermittlungen
    Tags:
    MH17, Bellingcat, Russland, Ukraine
    GemeinschaftsstandardsDiskussion
    via Facebook kommentierenvia Sputnik kommentieren

    Mehr Videos