21:14 24 September 2020
SNA Radio
    Videos

    Russische Abwehr schießt 50 "Raketen und Flugzeuge" über Asowschem Meer ab – VIDEO

    Videos
    Zum Kurzlink
    41989
    Abonnieren

    In dem südrussischen Gebiet Krasnodar haben die Kräfte der Luftverteidigung mehr als 50 Flugzeuge sowie Raketen des angenommenen Feindes vernichtet, die nach der Aufgabenstellung der Übung plötzlich über der Küste des Asowschen Meer erschienen. Das Kampfschießen fand im Rahmen des Armeewettbewerbs „Sauberer Himmel“ statt.

    Die Ziele wurden nach den Angaben des russischen Militärbezirkes Süd von lenkbaren Raketen des Komplexes "Strela-10" imitiert.

    Die Raketenschüsse erfolgten aus einer Entfernung von zehn Kilometern von der Feuerstellung.

    Die Militärs mussten die Zielkörper, die alle 30 Sekunden abgeschossen wurden, finden, erkennen und innerhalb von 15 Sekunden vernichten.

    Insgesamt waren an den Schießübungen über 120 Militärs beteiligt. Zum Einsatz kamen rund 30 Einheiten Technik, darunter auch Mehrzweck-Kettenzugmittel  MTLB sowie Schützenpanzerwagen BRT-80.

    GemeinschaftsstandardsDiskussion
    via Sputnik kommentierenvia Facebook kommentieren

    Mehr Videos

    • Migranten im neuen Lager Kara Tepe auf der griechischen Insel Lesbos
      Letztes Update: 12:46 18.09.2020
      12:46 18.09.2020

      Migranten treffen im neuen Lager in Kara Tepe ein

      Hunderte Migranten ziehen in das neue Lager in Kara Tepe um, nachdem vor zehn Tagen das Lager Moria durch Brände völlig zerstört wurde.

    • Proteste der Gewerkschaften in Paris, 17. September 2020
      Letztes Update: 14:03 17.09.2020
      14:03 17.09.2020

      Proteste gegen Corona-Konjunkturplan in Paris – Video

      Nach dem Aufruf des Allgemeinen Gewerkschaftsbundes (CGT), gegen den „historischen“ 100-Milliarden-Euro-Coronavirus-Konjunkturplan zur Wiederankurbelung der Wirtschaft zu protestieren, gehen Demonstranten am Donnerstag, dem 17. September, in Paris auf die Straße.

    • Lothar de Maizière vor Michail Gorbatschew (i.d.Mitte) nach der Unterzeichnung des Zwei-plus-Vier-Vertrags in Moskau, 12. September 1990
      Letztes Update: 08:00 12.09.2020
      08:00 12.09.2020

      Lothar de Maizières private Unterschriftensammlung vom Zwei-plus-Vier-Vertrag

      Von

      Vor dreißig Jahren, am 12. September 1990 gaben die „Siegermächte“ in Moskau der Wiedervereinigung Deutschlands auch den internationalen Segen. Lothar de Maizière, der letzte Ministerpräsident der DDR, nutzte die Gunst der Stunde und hielt den historischen Moment der Unterzeichnung des Zwei-plus-Vier-Vertrages auf außergewöhnliche Weise fest.

    • Gedenkveranstaltungen am 11. September in New York
      Letztes Update: 14:47 11.09.2020
      14:47 11.09.2020

      Gedenkveranstaltung im 9/11 Memorial in New York – Video

      Das 9/11 Memorial gedenkt am Freitag, 11. September mit einer privaten Zeremonie der Terroranschläge in New York City vor 19 Jahren.

    Zum Thema:

    „Terroristen“ zerschlagen: Russische Helis im Einsatz gefilmt - VIDEO
    Russen tanken bei 600 Stundenkilometern über Krim - VIDEO
    Russischer "Terminator" attackiert von oben: Spezialkräfte setzen auf Mi-8-Heli
    „Tiefe Einblicke“: Russische Flugabwehr-Waffe von Innen gefilmt – VIDEO
    Tags:
    Militär, Russland, Asowsches Meer