10:41 26 September 2018
SNA Radio
    Videos

    VIDEO: „Raketen-Monster“ aus Syrien in Großaufnahme

    Videos
    Zum Kurzlink
    52195

    Das Kampfgerät vom Typ Golan-1000 der vierten Panzerdivision der syrischen Regierungsarmee ist auf Video festgehalten worden. Der Raketenpanzer, der sogar befestigte Stellungen bekämpfen kann, sorgt für viel Interesse unter Militärexperten weltweit, wie das Portal Rg.ru schreibt.

    Die Bilder veröffentlichte kürzlich der regierungstreue syrische TV-Sender Sama auf seinem YouTube-Kanal.

    Der Golan-1000 wurde auf der Basis des russischen Panzers T-72 gebaut. Die Reaktivgeschosse, die von dem Gerät eingesetzt werden, haben das Kaliber 500 Millimeter und wiegen rund 500 Kilogramm. Ihre Reichweite beträgt etwa drei Kilometer.

    Im Vergleich zu dem russischen Mehrfachraketenwerfer vom Typ TOS-1A „Solnzepjok“ (dt. Sonnenhitze) schießt die syrische Entwicklung keine thermobarischen Geschosse ab. Dank dem großen Anteil an Sprengstoff in den vom System genutzten Raketen besitzt die Waffe eine enorme Zerstörungskraft.

    In dem Clip wird unter anderem gezeigt, wie ein Operator den Raketenpanzer per Bedienpult fernsteuert.

    GemeinschaftsstandardsDiskussion
    via Facebook kommentierenvia Sputnik kommentieren

    Mehr Videos

    Zum Thema:

    Sowjet-Maschine lässt Terroristen-Stellungen in Syrien hochgehen - VIDEO
    Thermobarische Raketenwerfer aus Russland erreichen neues Land - VIDEO
    Wie Tetris: Russische Jets werfen Bomben auf Terroristen in Syrien – VIDEO
    Legendäres Sowjet-Geschütz zertrümmert Terroristen in Syrien – VIDEO
    Tags:
    Golan-1000, Syrien