13:20 25 September 2018
SNA Radio
    Videos

    Krasser als je zuvor: Hollywood-Star springt in Kilometerhöhe aus Flieger – VIDEO

    Videos
    Zum Kurzlink
    51622

    Für den neuen Streifen "Mission: Impossible – Fallout" musste der 55-jährige Tom Cruise nicht nur an seine Grenzen, sondern auch darüber hinaus gehen: Sogar einen unglaublichen Fallschirmsprung aus knapp 8000 Metern meistert er.

    Den Clip mit dem verrückten Stunt veröffentlichte die US-Filmproduktionsgesellschaft Paramount Pictures auf ihrem YouTube-Account.

    Insgesamt 106 Mal vollzog Cruise den waghalsigen Flugzeugsprung aus rund 7600 Metern. Um die Szene perfekt hinzubekommen, musste diese von einem Kameramann mit einer auf dessen Kopf befestigten Kamera gefilmt werden. Dieser sprang sogar rückwärts aus dem Flugzeug, um den Haupthelden ideal erfassen zu können.

    Bei dem gefährlichen Stunt handelt es sich um einen HALO-Sprung, einen Freifallsprung im High Altitude, Low Opening. Dabei wird der Fallschirm nach dem Absprung in größerer Höhe in niedriger Höhe manuell geöffnet.

    Tom Cruise ist dafür bekannt, dass er viele seiner Stunts selbst durchführt. Jedoch gehen nicht alle von ihnen gut aus. 

    Erst im August 2017 hatte sich der erfahrene Action-Star bei einem Sprung zwischen Häusern den Knöchel gebrochen. Die Dreharbeiten wurden deswegen für ganze zwei Monate auf Eis gelegt. Offensichtlich lässt sich Cruise trotzdem nicht davon abhalten, noch viel gefährlichere Stunts zu liefern.

    GemeinschaftsstandardsDiskussion
    via Facebook kommentierenvia Sputnik kommentieren

    Mehr Videos

    Zum Thema:

    Tom Cruise verletzt sich bei Dreharbeiten für neuen „Mission Impossible“ – VIDEO
    Mission: Gefährlich wie nie - Tom Cruise hängt an fliegendem Flugzeug
    Basejumper springt vom Hochhaus - Fallschirm öffnet sich nicht: VIDEO
    Wenn ein Basejump gewaltig schief geht - VIDEO
    Tags:
    Fallschirmspringen, Tom Cruise